Allgäür Fladen

 
Teig: 300g Mehl
  1ct Backpulver
  150g Quark
  6tb Öl
  6tb Milch
   Salz
 
Belag: 1 Zwiebel
  1 Knoblauchzehe
  30g Butter
  1 Tomate
  200g Krabben
   Salz
   gemahlener Piment
   Thymian
  200g geriebener Emmentaler Käse



Zubereitung:
Aus den angegebenen Zutaten einen Knetteig bereiten, vierteln und
vier Fladen von etwa 15 cm Y daraus formen.
Je zwei Fladen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und
im vorgeheizten Backofen vorbacken.
E: Mitte. T: 200 °C / 12 bis 15 Minuten.
Zwiebel und Knoblauchzehe in feine Würfel schneiden. Butter erhitzen.
Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Tomate in Würfel schneiden, mit
Krabben dazugeben und 10 Minuten dünsten. Mit Salz, Piment und Thymian
abschmecken.
Fladen mit Käse bestreuen, wieder in den Backofen setzen und weitere
5 bis 7 Minuten backen.
Krabbenmasse auf die Fladen verteilen und sofort servieren.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Rezeptkalender der Stadtwerke Bochun 1995
: : Energie-Verlag GmbH, Heidelberg
: : ISBN 3-87200-314-5



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zebrastreifen mit Johannisbeeren
Für den hellen Biskuit Eier und Zucker schaumig schlagen. Mehl und Speisestärke sieben und unter die aufgeschlagenen Eie ...
Zebratorte (Kalter Hund)
* Puderzucker mit Kakaopulver, Milch oder Kaffee und Ei in einer Schüssel glatt rühren. * Das Kokosfett bei milder Hitze ...
Zedernbrot
Für den Teig das Eiweiss zu steifem Schnee schlagen. Er muss so fest sein, dass ein Messerschnitt sichtbar bleibt. Darun ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe