Lammragout mit Curry und Minze mit Rosenkohl und Pilzen

  800g Lammschulter
  120g Zwiebeln
  240g Rosenkohl
  2 Knoblauchzehen
  200g Karotten
  80g Lauch
  80g Sellerie
  100g Champignons
  100g Egerlinge
  1lg Roten Apfel
  1tb Rapsöl
  2tb Mehl
  100g Graupen
  360ml Gemüsebrühe
  600ml Lammfond
  2ts Currypulver
  1ts Grüne Pfefferkörner
  1tb Minze
   Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
Vorbereitung:

Lammschulter in daumengrosse Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und
in grobe Streifen schneiden. Knoblauch schälen, blättrig schneiden.
Vom Rosenkohl die Aussenblätter abnehmen, halbieren oder vierteln.
Karotten schälen, zwei Drittel davon in grobe Scheiben und ein Drittel
feinwürfelig schneiden.

Sellerie schälen, Lauch säubern. Beides fein würfeln. Champignons
und Egerlinge mit Küchenkrepp gut abreiben und sechsteln. Apfel
säubern und das Kerngehäuse ausstechen. Mit der Schale in grobe
Würfel schneiden. Minze abzupfen und in grobe Streifen schneiden.

Zubereitung:

Topf mit Rapsöl erhitzen, Fleisch darin scharf anbraten. Knoblauch,
Karotten, Rosenkohl und Zwiebeln zufügen, mit angehen lassen. Mit Salz
und Pfeffer würzen, mehlieren. Curry und grüne Pfefferkörner
zugeben. Mit etwas Gemüsebrühe angiessen, mit Lammfond aufgiessen und
etwa 25 bis 30 Minuten köcheln lassen.

Kurz vor Garende die Champignons, Egerlinge und Apfel zufügen. Zum
Schluss Minze hineinstreuen und nachschmecken. Topf mit Öl erhitzen
und die feinen Gemüsewürfel glasig angehen lassen. Graupen zufügen
und mit drei Teilen Brühe im Verhältnis zu den Graupen aufgiessen.
Garen und nachwürzen.

Anrichten:

Ragout in einem tiefen Teller anrichten, das Graupenrisotto dazugeben
und mit Minze garnieren.

Nährwert pro Person:

659 Kcal - 25 g Fett - 72g Eiweiss - 35g Kohlenhydrate - 3 BE
(Broteinheiten)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kaninchen mit Rosmarin und Weißwein
1. Die Kaninchenstücke in reichlich kaltes Wassser legen und über Nacht zu wässern an einen kühlen Platz oder in den Küh ...
Kaninchen mit Salbei-Äpfeln
1. Die Kaninchenteile kalt abspülen und mit Küchenkrepp abtrocknen. Den Speck klein würfeln. Die Zwiebel schälen und str ...
Kaninchen mit Salbei-Äpfeln
1. Die Kaninchenteile kalt abspülen und mit Küchenkrepp abtrocknen. Den Speck klein würfeln. Die Zwiebel schälen und str ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe