Lasagne al forno

 
die Bechamelsauce:: 40g Butter, evtl. mehr
  2tb Mehl, evtl. mehr
   Wasser, etwas
  0.25l Milch
   Salz
   geriebene Muskatnuss
  2 Tassen Sugo alla bolognese (s. Rezept)
 
für die Lasagne::  Fertiger, in 6-8 cm breite Nudeln geschnittenerSpinatteig
   (s. Rezept "Lasagne verde" oder Eiernudelteig)
  2l siedendes Salzwasser, , evtl. mehr
   Butter für die Form
  150g Parmesankäse oder Pecorino, geriebener
   Butterflöckchen



Zubereitung:
Zur Bechamelsauce macht man eine lichte Einbrenne aus Butter und Mehl,
löscht unter Rühren mit dem Saucenbesen mit wenig kaltem Wasser ab und
füllt mit Milch zu einer knötchenfreien sämigen Sauce auf. Mit Salz
und geriebener Muskatnuss würzen und noch etwa 20 Minuten durchkochen
lassen.

Bechamelsauce wie "Sugo alla bolognese" müssen bereitstehen, ehe man
die breiten Bandnudeln in kleinen Portionen in viel siedendes Salz-
wasser gleiten lässt, 5-6 Minuten kocht, mit dem Seihlöffel behutsam
herausfischt und zum Trocknen auf ein sauberes Küchentuch ausbreitet.
Die Prozedur nimmt einige Zeit in Anspruch, ist aber erforderlich,
um das Aneinanderkleben der unhandlichen breiten Bänder zu vermeiden.

In eine gebutterte feuerfeste Form gibt man zuerst eine Schicht
Bandnudeln, darauf einen Schöpflöffel "Sugo alla bolognese",
geriebenen Parmesankäse, Bechamelsauce, Reibkäse, wieder eine Schicht
Bandnudeln und so fort, bis alle Zutaten aufgebraucht sind.
Die letzte Lage sollte Bechamelsauce sein, reich mit geriebenem Käse
überstreut und mit Butterflöckchen besteckt.

Die Form wird in den vorgeheizten Ofen geschoben und eine gute halbe
Stunde goldgelb überbacken.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kohlrabi-Erbsen-Auflauf
Pellkartoffeln zubereiten, schälen und in Stücke schneiden. Gemüse vorbereiten, Karotten längs halbieren, Kohlrabi in Sc ...
Kohlrabigratin
Von den Kohlrabi je einen ca.2cm breiten Deckel abschneiden, beiseite stellen. Rest in ca. 1cm breite Stängel schneiden. ...
Kohlrabi-Gratin mit Blattspinat und Parmaschinken
Zarte Kohlrabiblätter abschneiden, in Streifen schneiden und beiseite stellen. Kohlrabi schälen, vierteln, jedes Viertel ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe