Allgäür Käsespatzen

  0.375l Milch
  30g Butter oder Margarine
   Salz
   evtl. Muskat
  200g Mehl
  100g Mondamin
  2lg Eier
  100g geriebener Schweizer-Käse
  20g Butter



Zubereitung:
Milch mit Butter oder Margarine, etwas Salz und feingeriebener Muskatnuß
zum Kochen aufsetzen. Mehl und Mondamin auf einmal hineinschütten. Die
Masse glattrühren und solange schlagen, bis sie sich vom Topf löst. Unter
die abgekühlte Masse erst das eine und dann das 2. Ei rühren. Mit
2 Teelöffeln Klößchen abstechen, gleichmäßig formen und im siedenden Wasser
ziehen lassen, bis sie oben schwimmen. Die Klößchen mit einem Schaumlöffel
herausnehmen, abtropfen lassen, schichtweise mit geriebenem Käse in kleine,
gefettete Auflaufform geben und die Oberfläche mit geriebenem Käse
überstreuen, Butterflöckchen daraufsetzen und im mittelheißem Ofen
20 Minuten überbacken.
Die Allgäür Käsespatzen eignen sich mit Salat gereicht gut als sättigendes
Abendessen.

:Notizen (*) :
: : Aus dem Mondaminkalender 1958



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kolduny auf litauischer Art (Fleischpiroggen)
Füllung: Fett und Lendchen gut vermischen. Diese Masse mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken und zum Schluss eine v ...
Konfetti-Frittata
Elektro-Ofen auf 250 Grad heizen. Die Erbsen auftauen lassen. Die Fettpfanne gut einfetten. Die Fleischwurst in kleine ...
Koreanische Nudelsuppe - Bibim Myun
Essentiell ist bei diesem Gericht die Sauce, deren Hauptzutat eine koreanische Paprikapaste ist. Ob es mit ähnlichen Pro ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe