Lasagne mit grünem Spargel und Kerbelpesto

 
NUDELTEIG: 300g Mehl, 3 Eier (Kl. M)
  1 Eigelb (Kl. M), 1 El Olivenöl ½ Tl Salz,
   Grieß zum Bearbeiten
 
FÜLLUNG UND SAUCE: 2bn Grüner Spargel, Salz
  3pk Mozzarella (a 125 g)
  1bn Kerbel
  100g Schalotten
  40g Butter
  125ml Schlagsahne
  500g Ziegenfrischkäse
  9tb Olivenöl
  160g Spitzkohl
  1 Msp. Kreuzkümmelpulver



Zubereitung:
1. Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde
drücken. Eier, Eigelb, Olivenöl und Salz dazugeben und alles rasch zu
einem glatten Teig verkneten. Eventuell etwas Wasser dazugeben.
In Folie gewickelt 1 Stunde ruhenlassen.

2. Beim grünen Spargel nur die untere Hälfte schälen, die Enden
abschneiden. Spargel in kochendem Salzwasser 6 Minuten garen,
abschrecken, abtropfen lassen und mit einem feuchten Tuch abgedeckt zur
Seite stellen. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.

3. Kerbelblättchen abzupfen, Schalotten pellen, fein würfeln. In
einem Topf die Butter schmelzen, die Schalottenwürfel darin glasig
dünsten und mit der Sahne auffüllen. 2 Minuten bei mittlerer Hitze
einkochen lassen. Den Ziegenkäse in Stücken dazugeben und mit dem
Schneebesen unterrühren. Mit Salz abschmecken, 5-10 Minuten bei
schwacher Hitze leise kochen, beiseite stellen. 5 El Olivenöl und den
Kerbel mit dem Schneidstab fein pürieren.

4. Etwas Griess auf die Arbeitsfläche streuen, die Teigkugel vierteln
und jeweils zu einem flachen Rechteck aus rollen. Jedes Rechteck 6x
durch die glatte Walze der Nudelmaschine drehen (Stufe 1 bis 6). Jede
Teigbahn in 20x10 cm grosse Rechtecke schneiden (ergibt etwa 21
Lasagneplatten), in kochendem Salzwasser 2 Minuten garen, abschrecken
und auf einem Küchentuch abtropfen lassen.

5. Spargelstangen halbieren und in 3 cm lange Stücke schneiden. Eine
Auflaufform (40x20 cm) dünn mit 1 El Öl auspinseln. Die Form mit 3
Lasagneplatten auslegen. Abwechselnd Sauce, Spargel, Mozzarella, 2/3
des Kerbelpestos und Lasagneplatten in die Form schichten. Zum Schluss
mit der restlichen Sauce bestreichen und im vorgeheizten Ofen bei 220
Grad (Gas 3-4, Umluft 200 Grad) auf der 2. Einschubleiste von unten 15
Minuten backen.

6. Den Spitzkohl vierteln, den Strunk keilförmig herausschneiden, die
Blätter sehr fein schneiden. In einer grossen breiten Pfanne das
restliche Olivenöl erhitzen und den Spitzkohl darin bei mittlerer
Hitze 5 Minuten dünsten. Mit Salz und Kreuzkümmel abschmecken.
Lasagne aus dem Backofen nehmen, mit Alufolie abdecken und 10 Minuten
ruhenlassen. Dann in 4-6 Portionen teilen, mit dem Spitzkohl und dem
restlichen Kerbelpesto servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rotbarsch-Eintopf mit Gurke
Rotbarschfilet waschen, abtrocknen und in Würfel schneiden. mit dem Zitronensaft und der Worchestersauce beträufeln und ...
Rotbarschfilet auf Risi Bisi
-- Erfasst 19.08.2004 von -- Norbert Hylla-Grahl 1. Reichlich Salzwasser aufkochen und den Reis nach Pa ...
Rotbarschfilet Auf Spinatbett
Salzkartoffeln kochen. Spinat verlesen, putzen gründlich waschen blanchieren, kalt abschrecken. Tomaten überbrühen häute ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe