Basler Ruchbrot

  1kg Weizenmehl (Typ 1050)
  2 Tüten Trockenhefe
  25g Salz
  550g Wasser
  1tb Brotgewürz oder Kümmel



Zubereitung:
Mehl in Schüssel sieben, Hefe und Salz zugeben, alles gut mischen.
Wasser portionsweise zugeben. Erst mit dem Kochlöffel, dann mit den
Händen 10 Min. kneten. Zur Kugel formen, die in einer Schüssel mit
feuchtem Tuch bedeckt am warmen Ort 2 Std. gehenlassen.

Wieder kneten, pro Brot den Teig in je ein Stück aufteilen. In ein
Fladenstück Gewürz einkneten. Die Stücke zu länglichen Laiben formen,
auf ein geöltes Backblech legen.

Backofen auf 200 Grad, Umluftofen 180 Grad, Gasofen Stufe 4
einschalten. Brote mit nassem Tuch bedeckt 30 Min. gehenlassen, mit
kalten Wasser bepinseln oder mit je 1 EL Mehl bestreuen. Laibe 3 bis
4 mal ca. 1 cm tief einschneiden. 1 Std. backen. Laibe umdrehen,
nochmals 15 Min. backen (2 Monate tiefgekühlt haltbar).

* Quelle: Nach SÜDWEST-TEXT 17.01.96 / Kathrin Rüegg
und Werner O. Feisst in "Brot und Brötchen"
Erfasst: Ulli Fetzer

Erfasser: Ulli

Datum: 03.05.1996

Stichworte: Backen, Brot, Weizen, P2



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sächsischer Mohnkuchen
Für die Streusel das Fett zerlassen, über die übrigen Zutaten giessen, mit dem Handrührgerät vermengen, bis Klümpchen en ...
Sächsischer Mohnkuchen
Alle Teigzutaten nach bekanntem Muster zu einem Hefeteig verarbeiten. Während der Teig aufgeht, die Äpfel schälen, grob ...
Sächsischer Osterkuchen
Aus den ersten Zutaten einen Mürbeteig kneten und 30 Minuten ruhen lassen. Inzwischen den Quark abtropfen lassen. Eigelb ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe