Lauwarmer Hummer mit Kartoffelsalat und Zitronenmayonnai

 
Zutaten:: 800g Kartoffeln (festkochend)
  2 Zwiebeln
  250ml Rindfleischbrühe (Glas)
  4tb Weissweinessig Salz, Pfeffer
  1 Bd. Suppengrün
  1l Weisswein (trocken)
  1tb Kümmel
  1tb Fenchelsaat
  1tb Pfefferkörner
  2 Lorbeerblätter
  2 lebende Hummer (a 850 g)
  1 Bd. Kerbel
  6tb Mayonnaise
  5tb Olivenöl
  4 Zitronenscheiben etwas Zitronensaft
  1 Knoblauchzehe



Zubereitung:
Die Kartoffeln waschen, in der Pelle gar, aber nicht zu weich
kochen lassen, mit kaltem Wasser kurz abschrecken. Die Zwiebeln
pellen, in sehr feine Würfel schneiden. Die Rinderbrühe zusammen
mit den Zwiebeln aufkochen, mit dem Weissweinessig würzen.

Kartoffeln abpellen und in die heisse Brühe scheibeln, jede
Lage mit Salz und Pfeffer würzen.

Etwa eine Stunde bei Zimmertemperatur ziehen lassen, damit die
Kartoffeln die Brühe aufnehmen, gelegentlich mit einem Gummispatel
vorsichtig wenden.

Inzwischen das Suppengrün waschen, putzen und in grobe Stücke
schneiden. In einem grossen Topf sechs Liter Wasser und den Weisswein
mit Suppengrün, Kümmel, Fenchel, Lorbeerblättern und Salz zwanzig
Minuten leise kochen, dann zum sprudelnden Kochen bringen.

Die Hummer mit dem Kopf voran in den Sud gleiten lassen, den Topf
zudecken und den Sud noch einmal aufkochen lassen. Danach die Hummer
aus dem Topf nehmen, abschrecken und ein paar Minuten abkühlen
lassen.

In der Zwischenzeit den Kerbel hacken und mit dem Öl unter den
Kartoffelsalat mischen. Dann die Hummer mit einem schweren scharfen
Messer der Länge nach spalten.

Die Scheren anknacken (was zur Not auch mit einem Nussknacker geht)
Die Hummerhälften mit Zitrone und dem Kartoffelsalat auf vorgewärmten
Tellern anrichten. Dazu serviert man leichtere oder schwerere Mayonnaise
(Glas), die man vorher mit ein paar Spritzern Zitronensaft und, wenn
gewünscht, mit ein wenig sehr, sehr fein gehacktem Knoblauch abschmeckt.

* Rezept für 4 Personen. Pro Person ca. 650 kcal oder 2730 kJ
Quelle: Hörzu-Fernsehzeitschrift, abgetippt ins Mm-Format
von Peter Mackert, 2:246/8105.0

** Gepostet von Peter Mackert
Date: Sun, 07 May 1995

Erfasser: Peter

Datum: 07.05.1995

Stichworte: Krustentier, Hummer, Gourmet, Peter, P4, Bund,
El.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Griechische Eier Ayr von kriechen
Die Weissbrotscheiben in Milch weichen, in den verquirlten Eiern wenden und panieren. Im heissen Schmalz goldgelb ausbac ...
Griechische Hackfleischbällchen in Joghurtsauce
Brötchen in Wasser einweichen. Zwiebel in feine Würfel schneiden und im heissen Öl glasig dünsten. Ausgedrücktes Brö ...
Griechische Hackfleischrolle
1. Backofen auf 200 GradC vorheizen. Hackfleisch, Eier, Zwiebel, Knoblauch und Gewürze zu einem Teig verarbeiten. Alufol ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe