Lauwarmer Seebarsch an Basilikum

  1 Seebarsch, 600 bis 700 g die Filets
  10tb Tomatencoulis
  3 Zweige Basilikum
  0.5tb Olivenöl
 
TOMATENCOULIS: 6 Vollreife Tomaten
  2 Knoblauchzehen
  2tb Olivenöl
  1 Zweiglein Thymian
  1 Lorbeerblatt
  2 Petersilienzweige
   Salz
   Pfeffer
   Zucker
 
REF:  Rubrik von Michael Merz Klaus Schatzmann
   Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden, in heissem Öl anziehen.
Geschälte, entkernte und gewürfelte Tomaten mit Kräutern zufügen.
Aufköcheln und 6 Minuten halten. Mit gleicher Menge Zucker und Salz
abschmecken. Mit Pfeffer pfiffig würzen. Kräuter entfernen.
Tomatencoulls mit Öl und fein geschnittenen Basilikumblättern
vermengen. Nochmals abschmecken.

In Teflonpfanne etwas Olivenöl erhitzen. Filets mit Hautseite nach
oben einlegen, 3 Minuten anbraten. Filets wenden, Platte abdrehen,
alles auf lauwarm abkühlen lassen.

Etwas Tomatensauce auf kalte Teller giessen, Filets darin auslegen und
mit etwas Sauce bedeckt auftragen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Atlantikrouget mit Nelken Gespickt und Erbsenpüree Ge ...
Rouget schuppen, ausnehmen, filetieren, waschen, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Nelken würzen. Metallringe mit Butt ...
Attersee Reinanken-Carpaccio
Zubereitung: Enthäutete Reinankenfilets mit Zitronensaft marinieren, mit Petersielblättern und roten Pfefferkörnern bele ...
Atum A Portugüsa
In einer Schüssel (kein Aluminium verwenden) die Chilis, die Hälfte des Koriandergrüns, den Knoblauch, Paprika und Pfeff ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe