Leberpastete (Paschte)

  1 Möhre
  3 Zwiebeln
  500g Kalbsleber
  4tb Öl
  150g Butter
  1tb gehackte Petersilie
  1ts Satz
  2 Msp. Pfeffer
  1 Msp. geriebene Muskatnuß



Zubereitung:
Möhre und Zwiebeln grob hacken, Leber klein würfeln. Öl in einer
Pfanne auf 2 oder Automatik-Kochstelle 5 - 6 erhitzen, die Leber
darin kurz anbraten, herausnehmen. Anschließend 30 g Butter in einer
Pfanne zerlaufen lassen. Möhre und Zwiebeln darin weichdünsten. Das
Gemüse mit der Petersilie und die Leber durch die feinste Scheibe des
Fleischwolfes drehen oder in den Universalzerkleinerer geben, mit den
Gewürzen abschmecken. Die restliche Butter unterrühren und alles
nochmals durch den Fleischwolf drehen oder in den Universalzerkleinerer
geben. Die Masse in eine Form füllen und 10 Stunden in den
Kühlschrank stellen, danach auf eine Platte stürzen.
94 g Eiweiß, 183 g Fett, 38 g Kohlenhydrate, 9664 kJ, 2306 kcal.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Winke & Rezepte 11 / 95
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Zusatz :
: : Zubereitungszeit
: : 35 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lachs-Tartar auf Toastherzen
Zubereitung: Den Lachs mit Zitronensaft bespritzen, würzen und pürieren. Die Masse mit zwei Teelöffeln Creme fraîche, f ...
Lachstartar Reni
Frischer Lachs in kleine Würfelchen, Räucherlachs in dünne Streifchen schneiden, mischen. Kapern zugeben, feinst gehackt ...
Lachstartar-Häppchen
Lachsfilet sehr fein würfeln, mit den übrigen Zutaten mischen. Au Kanapees oder Salat anrichten. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe