Linguine mit Lachs

  400g Schlagsahne
   Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  1 Limette, (wichtig: keine Zitrone)
  400g Linguine, ersatzweise Taglierini
   Salz
  400g (-500 g) Lachsfilet, (ersatzweise 150 gRäucherlachs)



Zubereitung:
Die Sahne mit Pfeffer und etwas abgeriebener Limettenschale
würzen, in einem Topf bei starker Hitze auf die Hälfte einkochen
lassen. Inzwischen die Linguine in reichlich kochendes Salzwasser
geben. Das Lachsfilet von Gräten und Haut befreien, in feine
Streifen oder kleine Würfel (ich bevorzuge Streifen) schneiden.
Unter die Sahnesauce rühren, ganz kurz darin garen. Mit
Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Die Linguine,
sobald sie al dente gegart sind, sehr gut abtropfen lassen, mit der
Lachs-Sahne-Sauce vermischen. Mit Limette garniert servieren.

22.11.1993


Erfasser:

Datum: 23.02.1995

Stichworte: Teigwaren, Fisch, P99



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fettuccine mit Schinken und Mascarpone
1. Die Fettuccine in reichlich Salzwasser >>al dente ...
Fettuccine mit Trüffeln
Die Fettuccine ( ...
Fettuccini "Alfredo"
Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, abtropfen lassen und in den trockenen Topf zurückgeben. Butter und Sahne in einer ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe