Linzer Torte

 
Für den Mürbeteig;: 200g Weizenmehl, (Type 405)
  1pn Salz,
  200g Butter oder Margarine,
  200g Zucker,
  1 Ei,
  200g gemahlene Haselnusskerne,
  1pn feingeriebene Muskatnuss,
  1 feingemahlener Zimt,
  1 feingeriebene unbehandelte Zitronenschale,
  2 Paniermehl, nach Bedarf
   Mehl zum Ausrollen,
   Backpapier oder Butter,
   bzw. Margarine zum Einfetten,
 
Für den Belag;: 250g Himbeerkonfitüre,
   Johannisbeerkonfitüre,
   konservierte Preiselbeeren,
   oder Pflaumenmus,
  4 Zitronensaft,
   Puderzucker zum Bestäuben,



Zubereitung:
1) Für den Mürbeteig alle kühlen Zutaten in eine Schüssel geben und
mit den Knethagen des Elektroquirls oder der Küchenmaschine knapp 1
Minute vermengen. Bei warmem Wetter oder zu weichem Fett etwas
Paniermehl dazugeben. Die Masse zu einen Teigkloss
zusammenpressen, flach drücken und zugedeckt 30 Minuten kühl stellen.

2) Den Boden der Springform befeuchten und mit Backpapier belegen oder
einfetten.

3) Etwa zwei Drittel des Teiges auf dem Boden der Form ausrollen und
da- bei einen 2 cm hohen Rand bilden. Den Teig einige Male einstechen
und kühl stellen.

4) Den Ofen vorheizen.

5) Den Belag nach Wahl mit dem Zitronensaft vermischen und auf den
Tortenboden streichen.

6) Den Übrigen Teig auf einer bemehlten Unterlage 5-6 mm dick rund
ausrollen, 10-14 Streifen rädeln und Gitterartig auf den Kuchen
legen. Den Rand mit den Zinken einer Gabel garnieren.

7) Die Torte im Ofen backen und erst kurz vor dem Verzehr mit
Puderzucker bestäuben.

Variationen:
Statt der Haselnusskerne können Sie auch Mandeln nehmen. Aus der Linzer
Torte wird das Schweizer Pendant, die St. Galler Klostertorte, wenn sie
statt Muskat 80 g Schokoladenpulver und 1 Tl Backpulver zufügen und
nur Johannisbeerkonfitüre verwenden.

Gut zu wissen:
In Alufolie verpackt und kühl gelagert, gewinnt die Torte an Geschmack
und hält sich 2 Monate. Deshalb lohnt es sich auch, gleich mehrere zu
backen.



:Notizen (**) :
: : Gepostet von: EMIL MÜLLER
:Zusatz :
: : Backzeit
: : 40-50 Minuten
: : Einschubhöhe
: : Mitte
: : Zubereitung
: : 50 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mein Orange Oven French Toast
Den Backofen auf 200GradC vorheizen. In einer kleinen Schüssel Butter, Honig und Zimt (I) gut vermischen. Diese Mischun ...
Mein Overnight Orange Oven French Toast
Den Backofen auf 200GradC vorheizen. In einer kleinen Schüssel Butter, Honig und Zimt (I) gut vermischen. Diese Mischun ...
Mein Pao De Queijo
Den Backofen auf 190GradC vorheizen. Öl, Wasser und Milch aufkochen. Diese Mischung zur Tapiokastärke geben. Mit einem ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe