Baumnusscake

  200g Weiche Butter
  200g Zucker
  5 Eigelb
  2tb Rum
  1 geh. TL Zimt
  5 Eiweiss
  1pn Backpulver
  120g Mehl
  200g Baumnüsse; gerieben
   Johannisgelee; oder Himbeergelee
  1pk Dunkle Schokoladeglasur
 
REF:  Annemarie Wildeisen in Meyers Modeblatt 04/00
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Aus dem Rezeptbuch der Grossmutter von Heidi Nägeli aus
Hasliberg-Reuti. Als Kommentar schreibt sie dazu: "Ein Kuchen, der
lange saftig bleibt!" Butter, Zucker und Eigelb zu einer hellen,
luftigen Masse aufschlagen. Rum und Zimt unterrühren. Eiweiss mit dem
Backpulver steif schlagen. Den Eischnee abwechselnd mit dem Mehl und
den Baumnüssen unter die Buttercreme heben. Teig sofort in bebutterte
und mit Mehl bestäubte Kastenform füllen. Im auf 180 Grad
vorgeheizten Ofen während 45 Minuten backen.

Herausnehmen, abkühlen lassen. Kuchen mit etwas erwärmtem Gelee
bestreichen und mit Glasur überziehen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Torta agli amaretti, Amaretto-Torte - Piemont
(*) Springform von 24 cm Durchmesser Mehl, Zucker (1), die zerlassene Butter, das Backpulver, die Hälfte vom Amarettoli ...
Torta capixaba (Thunfischtorte)
Den Kohlkopf in feine Streifen schneiden, mit etwas Salz zum Kochen bringen. Knackig garen, abtropfen lassen und das Res ...
Torta Caprese mit Schokolade
Wir machen es so: gehackte Mandeln in einer Pfanne ohne Fettgoldbraun rösten und abkühlen lassen. Zartbitter-Schokolade ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe