Lqnia maa zbib, Hase mit Rosinen

  1 Hase
  100g Butter
  4 Zwiebeln gehackt
  0.25ts Safranpulver
  500g Rosinen
  1l Wasser
  1 Tas. Honig
  1ts Zimt
  100g Mandeln geschält
   Öl
   Salz



Zubereitung:
Den Hasen ausnehmen, gründlich waschen und in Stücke zerteilen. In
einem Topf die Butter zerlaufen lassen und das Fleisch kurz darin
anbraten. Die Zwiebeln hinzufügen und kurz dünsten. Mit dem Safran
würzen und nach Geschmack salzen. Mit Wasser ablöschen und etwa 45
Minuten garen. Dabei gelegentlich das Fleisch wenden. Wenn nötig,
weiteres Wasser zugiessen.

Wenn das Fleisch gar ist, die Rosinen zugeben. Alles weitere 20
Minuten köcheln lassen. Den Honig und den Zimt hinzufügen und
umrühren. Alles weitere 5 Minuten köcheln lassen.

In einer Pfanne die Mandeln in etwa Öl bräunen.

Zum Servieren das Fleisch auf einer Platte anrichten und mit der
Rosinensauce übergiessen. Die Mandeln darüberstreuen.

* Quelle: Nach: Brahim Lagunaoui Marokkanisch kochen
Edition d i a, 1992 ISBN 3 86034 121 9
Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 04.06.1996

Stichworte: Wild, Haarwild, Hase, Rosine, Marokko, P6



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Soleier I
Eier in etwa 20 Minuten hart kochen. In kaltem Wasser abschrecken, Schale so anknicken, dass sie rundherum Risse bek ...
Soljanka
Fleisch in feine Streifen schneiden, ca. 1 cm dick und 3-4 cm lang, Gewürzgurken in Würfel schneiden, Zwiebeln in Ri ...
Solothurner Weinsuppe
Bouillon mit dem Wein aufkochen. Saucenrahm mit den Eigelb verklopfen und unter Rühren in die heisse Bouillon einlau ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe