Luzerner Käseterrine mit Birnenbrot

  200g Birnenbrot; (*)
  2 Scheib. Gelatine
  1sm Reife Birne; davon
  50g abwiegen
   Zitronensaft
  50g Rezenter Gruyere oder Bergkäse
  50g Luzerner Rahmkäse
  150g Frischkäse nature
  100g Magerquark
  0.25 geh. TL Milder Senf
   Salz
   Schwarzer Pfeffer
 
REF:  Annemarie Wildeisens Kochen 09/2002
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
(*) für eine Cake- oder Terrinenform von etwa 1 Liter Inhalt, reicht
für 4 Personen.

Die Form mit Klarsichtfolie auslegen.

Das Birnenbrot in fünf mm dicke scheiben schneiden und auf dem
Formenboden auslegen.

Die Birne schälen, entkernen und klein würfeln. Die abgewogene Menge
mit wenig Zitronensaft beträufeln, damit die Früchte nicht braun
anlaufen. Den Käse entrinden und ebenfalls in etwa 1/2 cm grosse
Würfelchen schneiden.

Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen bis sie
zusammengefallen ist. Tropfnass in ein Pfännchen geben und auf kleinem
Feuer langsam schmelzen lassen.

Den Frischkäse mit dem Magerquark glatt rühren. Gelatine zugeben und
gut unterrühren. Dann die Birnen- und Käsewürfelchen untermischen.
Die Masse mit Senf, Salz und Pfeffer würzen.

Die Frischkäsemasse auf die Birnenbrotscheiben geben und glatt
streichen. Sie sollte nicht höher als etwa drei cm eingefüllt werden,
damit man sie gut schneiden kann. Die Terrine mit Folie decken und im
Kühlschrank mindestens drei oder vier Stunden fest werden lassen.

(*) Birnenbrot: Dörrbirnen, Nüsse, Weinbeeren, Zucker, verschiedene
Gewürze, kandierte Früchte sowie Kirsch sind die Hauptzutaten für
die Füllung eines Birnenbrotes. Ob das Rezept aus dem Bündnerland,
der Ost- oder Innerschweiz stammt und als Birnenbrot oder Birnenwegge
bezeichnet wird, so bleibt doch eines immer gleich: Die Birnenmasse
wird in eine Teighülle eingeschlagen, mit Ei bestrichen und goldgelb
gebacken. Birnenbrot schmeckt hervorragend zu Käse und noch besser,
wenn man es dick mit Butter bestreicht.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Low Fat 30: Bananen auf Curryreis
Zwiebel und Apfel schälen und in Würfel schneiden. 1 EL Reines Sonnenblumenöl in einem Topf heiss werden lassen und beid ...
Low Fat 30: Erdbeer-Spargel
Den Spargel schälen, die Enden entfernen. Stangen in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 15 Min ...
Löwenzahn-Salat
Kartoffel pellen und in kleine Würfel schneiden. Apfel würfeln. Senf, Kümmel, Essig, Öl, Apfelsaft, Salz und Pfeffer ver ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe