Maccheroni All'amatriciana - Lafer

  100g Zwiebeln
  100g Pancetta; in Scheiben ersatzweise durchwachsener Speck
  2tb Olivenöl
  10g Butter
  800g Stückige Tomaten; Dose oder Packung
  500g Maccheroni corti: (kurze Makkaroni)
  100g Pecorino; grob gerieben
  12 Basilikumblätter
   Salz und Pfeffer



Zubereitung:
1. Die Zwiebeln pellen und in feine Würfel schneiden. Pancetta
ebenfalls in feine Würfel schneiden. Olivenöl und Butter in einer
Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Pancetta darin anbraten. Tomaten
dazugeben und bei mittlerer Hitze in 8-10 Minuten zu Mus einkochen
lassen. Mit Salz abschmecken.

2. In der Zwischenzeit die Maccheroni in reichlich kochendem Salzwasser
bissfest garen, abgiessen und gut abtropfen lassen. Mit der
Tomatensauce mischen, kräftig mit Pfeffer abschmecken und mit der
Hälfte des Pecorinos vermengen. In tiefen Tellern anrichten und mit
dem restlichen Pecorino und den Basilikumblättern bestreut servieren.

: Zubereitungszeit: 40 Minuten
: Pro Portion: 30 g E, 31 g F, 94 g KH = 783 kcal (3287 kj)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Peking-Ente mit Mandarin-Pfannkuchen
Die Ente innen und aussen waschen und trockentupfen. In einem grossen Topf Wasser zum Kochen bringen und die Ente 5 ...
Pekingstaub (Nussdessert)
Die Pekannüsse schälen, dabei darauf achten, dass die Hälften möglichst ganz bleiben. In einen Topf geben, mit Wasse ...
Pektin selbstgemacht
100g weisse Haut von Orange oder Zitrone 1 EL Zitronensaft 1 l Wasser Quelle: Der Feinschmecker 9/2003 ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe