Maifest: Waldmeisterbowle

  1 Handvoll Waldmeister ohne Blüten
  0.75l Trockener Weißwein (Grauburgunder oder Riesling)
  1 Unbehandelte Apfelsine
  3tb Zucker
  0.75l Trockener Sekt



Zubereitung:
Pflücken Sie die junge Triebe vor der ersten Bluete und lassen Sie das
Kraut nicht länger als 10 Minuten ziehen, dann ist die Bowle mit
Sicherheit nicht nur köstlich, sondern auch bekömmlich. Sie können
auch den Zucker weglassen - aber er unterstreicht den
Waldmeistergeschmack.

Die unteren Blätter und Stiele des Waldmeisters entfernen, die
Kräuter zum Sträusschen binden. In eine Karaffe legen und mit dem
eisgekühltem Wein begiessen. Im Kühlen 10 Minuten ziehen lassen.
Inzwischen die Apfelsine heiss waschen, samt Schale in Spalten
schneiden und mit dem Zucker zur Bowle geben. Mit eiskaltem Sekt
aufgiessen.

Tip: Heute mag man die Bowle spritziger: Sie können noch 1 Flasche
Mineralwasser zugeben. Früher wurde die Bowle nur mit Wein
aufgegossen. Sozusagen "stille Bowle".

(Die Blätter vorher etwas anwelken lassen - ca. 1 Stunde - das hebt
das Aroma, (is))



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sate-Sauce (Erdnusssauce)
Die Kokosmilch wird mit der Erdnusscreme gut verrührt, dann wird mit Essig, Sojasauce und der zum Fleisch passenden Brüh ...
Sauce Bischoff - Bischoff Sauce
Wein, Wasser, Zucker, Nelke und Zimt zusammen aufkochen und passieren. Das kalt angerührte Maizena beifügen und alles no ...
Sauce Espagnole / Vorratssauce
Gutes Fett und ebensoviel Butter wird zerlassen, mit Mehl zu einem dicklichen Brei angerührt, und dieser goldgelb geröst ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe