Bayerische gebrannte Griess-Suppe

  40g Butter
  1 Zwiebel; fein gewürfelt
  60g Hartweizengriess
  1l Fleischbrühe
   Salz
   Pfeffer
   Muskat
  3tb Kräuter; gehackt (Peter- silie, Schnittlauch,
   Sauerampfer)
  150g Creme fraiche



Zubereitung:
Die Butter erhitzen, Die Zwiebelwürfel darin hellgelb dünsten. Den
Griess zugeben und unter ständigem Rühren goldbraun rösten. Nach und
nach die Fleischbrühe zugeben, alles aufkochen lassen und ca. 8- 10
Minuten bei schwacher Hitze und geöffnetem Topf garen. Mit den
Gewürzen abschmecken. Vor dem Servieren die frischen Kräuter und die
Creme fraiche in die Suppe geben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Von Soleiern, Teil 1 von 2
Sol-Ei: stammt aus Halle. Dort haben die Halloren, die Arbeiter der Salzsiederzunft, ursprünglich die Eier in der Mittag ...
Von Soleiern, Teil 2 von 2
Anfang: siehe Teil 1 Version: pikant mit Knoblauch Die Eier hart kochen, auskühlen lassen und die Schale leicht anschl ...
Waadtländer Saucisson im Brioche-Teig
Die Saucisson in Salzwasser mit dem Bouqet garni 20-30 Minuten pochieren Hefeteig: Milch, Hefe und Mehl vermischen, geh ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe