Bayerisches Kraut

  1kg Weißkraut,
  40g Butterfett,
  1tb Zucker,
  1 Zwiebel (fein gehackt),
  1 Apfel (ungeschält, in Scheiben),
   Salz,
   Pfeffer,
  0.5l Fleischbrühe,
  2tb Essig



Zubereitung:
Weisskraut waschen, halbieren und den dicken Strunk herausschneiden.
Das Kraut in feine Streifen schneiden.

Butterfett im Topf zerlassen, den Zucker darin leicht anbräunen, die
Zwiebel und den Apfel zufügen und kurz dünsten. Das Weisskraut
dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Brühe über das Ganze
giessen. Bei kleiner Hitze etwa 1 Stunde garen. Zum Schluss mit dem
Essig säuerlich abschmecken.
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Kochen wie in München
: : Folge 264 vom 07. Oktober 2001
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Steckrübengemüse
Geschälte Steckrübe in Scheiben, dann in ca. 2 cm lange Stifte schneiden. Öl in einem Topf auf 2 oder Automatik-Kochplat ...
Steckrübenküchlein
Die Steckrübe an der Röstraffel reiben. Mit Eiern und Mehl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die gehackte Petersi ...
Steckrübenmus
Steckrüben schälen, waschen, in Scheiben schneiden, mit Salzwasser auf 3 zum Kochen bringen, ca. 50 Minuten auf 1 oder A ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe