Bayrisch Kraut

  1kg Weisskraut
  20g (-40) Fett
  1ts Zucker
  0.5sm Zwiebel
   Salz
   Kümmel
  0.25l (-0,5) Flüssigkeit; ca.
  10g (-20) Mehl nach Belieben
  1tb (-2) Essig; ca.



Zubereitung:
Das Kraut putzen, waschen und in Streifen hobeln. in heissem Fett
Zucker anbräunen. Zwiebel und Kümmel dazugeben. Nach kurzem
andünsten das Kraut dazugeben und mit der Flüssigkeit aufgiessen.

Salzen und das Kraut gardünsten. Nach 1 bis 1 1/2 Stunden Garzeit
Kraut abschmecken und servieren.

Tipp: Als Gemüsebeilage sehr gut zu bayrischem Schweinebraten, oder
einfach nur zu Salzkartoffeln.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hähnchenbrust mit Koriander auf Rhabarber-Mangokompott
Vorbereitung: Rhabarber schälen, in schräge Stücke schneiden und in etwas Zitronen- Zuckerwasser auf den Biss blanchier ...
Hähnchenbrust mit Sauerampfer-Kartoffelpüree
Kartoffeln schälen und als Salzkartoffeln gut weich kochen. Sauerampfer putzen, von den dicken Stielen befreien und mit ...
Hähnchenbrust mit Thymian
Die Hälfte der rosa Pfefferkörner im Mörser zerstossen. Frischkäse, Thymianblätter (2), Salz und Pfeffer verrühren, unte ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe