Bayrische Leberknödel

  250g Kalbs- oder Schweineleber
  7 Brötchen
  4 Eier
  1 Prise/n Salz
  1 Prise/n Pfeffer
   Mayoran
   Messerspitze Zitronenschale
  2 Zwiebeln
  30g Butter
  125g Räucherspeck



Zubereitung:
Leber durch die feine Scheibe vom Wolf drehen (oder Fleischer bitten),
eingeweichte und ausgedrückte Brötchen, Eier, Salz, Pfeffer, Mayoran
und gehackte Zwiebel unterziehen. 1 Zwiebel hacken, in Butter goldgelb
schmoren und unter die Masse mischen. Von der Masse mit einem
Esslöffel Klösse oder Knödel abstechen und in kochendes Wasser oder
Brühe legen, dabei den Löffel immer wieder in die Flüssigkeit
tauchen. Auf kleiner Flamme 15 Minuten ziehen lassen.
Schliesslich noch gewürfelten Speck in einer Pfanne halb ausbraten,
gehackte Zwiebel hinzugeben, weiterbraten und über angerichtete
Knödel geben. Dazu Sauerkraut reichen. Man kann von derselben Masse
auch mit dem Teelöffel Knödel abstechen, in Brühe legen und als
Leberknödelsuppe servieren.

: Quelle : Die rustikale Küche ERV-Verlag
: Erfasst : 25.01.02 von Guy B



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Holunderschaum mit Erdbeeren
1. FA¼r das Kompott die Erdbeeren waschen, putzen und abtropfen lassen. 800 g Erdbeeren klein schneiden, mit Zucker und ...
Holundersuppe
Die weisse Bluetendolde des Holunders, auch als Tee bekannt, bietet ausserdem köstliche Speise, vor allein an heissen Ta ...
Holunderwasser
Das Wasser mit dem Zucker kochen, über die Holunderblueten geben. Die Zitronen in Streifen schneiden und hineingeben. Üb ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe