Margaretenkuchen

  300g Butter
  100g Marzipanrohmasse
  6 Eier
  1 Pk. Vanillinzucker
  1ts Zitronenzucker
  140g Zucker
  120g Mehl
  80g Speisestärke
  1ts Backpulver
 
Für Den Guss: 150g Schokoladenfettglasur
  100g Puderzucker
  1ts Wasser



Zubereitung:
Die Butter mit der zerbröckelten Marzipanmasse schaumig rühren.
Die Eier trennen. Eigelb, Vanillinzucker und den
Zitronenzucker unter die Butter-Marzipanmasse rühren. Das Eiweiss
schaumig schlagen und den Zucker hineinrieseln lassen - den
Eischnee vorsichtig unterheben. Mehl, Speisestärke und
Backpulver sieben und mischen, ebenfalls unterheben. Den fertigen
Teig in eine gefettete Springform geben und bei 175-200 GradC ca. 50
Minuten backen.

Kuchen auf einem Gitter erkalten lassen. Die Glasur
auflösen, den erkalteten Kuchen damit überziehen. Zum
Schluss mit Puderzuckerguss verzieren. (hjp)

03.03.1994


Erfasser:

Datum: 23.02.1995

Stichworte: Kuchen, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mokka-Amarettocreme
Kaffee im Wasser auflösen und mit Milch mischen. Eigelb mit Zucker schaumig rühren und mit dem Likör in die Mokkamilch r ...
Mokka-Cake mit Riesendatteln
(*) Cakeform von zirka 28 cm Länge Nüsse, Instantkaffee, Zucker, Vanillezucker und Salz mischen. Mehl und Backpulver mi ...
Mokka-Charlotte
Teig: Eier trennen, Eigelb mit Zucker und warmem Wasser dickschaumig schlagen. Eiweiss mit Salz sehr steif schl ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe