Béarnaise

  1 Schalollen, gewürfelte (evtl. mehr)
  1 Zweig Estragon
  0.125l herber Weißwein
  1ts Pfefferkörner, schwarze
   Salz
  1ds Zucker



Zubereitung:
Alles wird zusammen aufgekocht und so lange eingekocht (= reduziert),
bis nur noch 4 EL Flüssigkeit vorhanden sind. Durch ein Sieb gießen,
etwas abkühlen lassen und dann wie bei der Hollandaise mit 6 Eigelb
schaumig aufschlagen. 125 g Butter in Flöckchen unterziehen. Vor dem
Servieren noch einmal mit Salz, Pfeffer, eventuell Zitronensaft und/
oder Fleischextrakt abschmecken.
Die Béarnaise schmeckt besonders gut zu Chateaubriand und
Entrecôte. Aber sie paßt auch gut zu Artischocken, gegrilltem Lachs
und anderen Fleisch- und Fischgerichten vom Grill.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Winke & Rezepte 02 / 97
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Zusatz :
: : Zubereitungszeit
: : 20 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Crème fraîche Dip
Für den Dip alle Zutaten gründlich vermengen und abschmecken. http://www.swr.de/kaffee-oder-tee/vvv/kochschule/2004/0 ...
Creme-fraiche-Sauce
Knoblauch und Schalotte in Olivenöl andünsten, mit etwas Wasser (2 El) ablöschen und 4 bis 5 Minuten gar köcheln las ...
Creme-Sauce
In einer Pfanne die Butter schmelzen, das Mehl beigeben und mit einem kleinen Schneebesen rühren (nicht bräunen). Di ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe