Béarnaise

  1 Schalollen, gewürfelte (evtl. mehr)
  1 Zweig Estragon
  0.125l herber Weißwein
  1ts Pfefferkörner, schwarze
   Salz
  1ds Zucker



Zubereitung:
Alles wird zusammen aufgekocht und so lange eingekocht (= reduziert),
bis nur noch 4 EL Flüssigkeit vorhanden sind. Durch ein Sieb gießen,
etwas abkühlen lassen und dann wie bei der Hollandaise mit 6 Eigelb
schaumig aufschlagen. 125 g Butter in Flöckchen unterziehen. Vor dem
Servieren noch einmal mit Salz, Pfeffer, eventuell Zitronensaft und/
oder Fleischextrakt abschmecken.
Die Béarnaise schmeckt besonders gut zu Chateaubriand und
Entrecôte. Aber sie paßt auch gut zu Artischocken, gegrilltem Lachs
und anderen Fleisch- und Fischgerichten vom Grill.

:Notizen (*) :
: : Quelle: Winke & Rezepte 02 / 97
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Zusatz :
: : Zubereitungszeit
: : 20 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tomaten-Sahne-Sosse
Die Tomaten in kleine Stücke schneiden (wahlweise vorher mit heissem Wasser überbrühen und häuten). In dem Olivenöl ...
Tomatensalsa
Zwei Tomaten häuten, entkernen und das Fruchtfleisch würfeln. Die restlichen Tomaten grob zerkleinern und mit Knoblauch, ...
Tomatensauce
Die Zwiebeln reiben und in Butter goldbraun dünsten. Das Tomatenmark in Wasser gelöst darin verrühren, die Gewürze zugeb ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe