Marinierte Feigen

  1tb Zucker
  300ml Retsina, (geharzter griechischer Weißwei
  3tb Honig
  400g Frische Feigen
  1tb Pinienkerne
  1tb Pistazienkerne



Zubereitung:
1. Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren, mit Retsina
ablöschen und offen 3-4 Minuten kochen lassen. Honig dazugeben,
abkühlen lassen.

2. Feigen über Kreuz einschneiden, mit der Marinade beträufeln und
über Nacht marinieren, dabei einmal wenden.

3. Pinien- und Pistazienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, Feigen
und Feta-Creme (siehe extra Rezept)damit bestreuen.

: Zubereitungszeit 30 Minuten (plus Zeit zum Marinieren)
: Pro Portion (bei 10 Portionen) 1 g E, 1 g F, 11 g KH = 64 kcal



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Passionsfruchttorte
(*) Alternativ kann Maracuja- oder Multivitaminsaft verwendet werden. Mürbeteig: Alle Zutaten für den Mürbeteig ausser ...
Pa-ssu-ping-kuo (Umsponnene Äpfel)
Vorbereitung: Eine Tasse Mehl in eine nicht zu kleine Schüssel geben und unter fortwährendem Rühren mit einem grossen H ...
Pasta mit Fenchel-Orangen-Sosse
Pasta-Wasser aufsetzen. Die Tomatendosen öffnen, den Inhalt einer Dose durch ein Sieb abtropfen lassen, da nur der Saft ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe