Marmorierte Tee-Eier

  8 Hart gekochte Eier
  2tb Salz
  5tb Sojasauce
  5tb Grüntee-Blätter
  3 Sternanis
 
REF:  Rubrik Armin Zogbaum und Leandra Graf
   Annabelle; 16.04.2003 Nummer 7; Seite 162
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Die Eierschalen mit einem Löffelrücken rundum vorsichtig anklopfen,
bis sie viele feine Risse haben, dann die Eier in eine Pfanne legen.
Mit kaltem Wasser bedecken, die restlichen Zutaten zugeben und
aufkochen. Auf der ausgeschalteten Herdplatte eine Stunde ziehen
lassen.

Eier in der Flüssigkeit auskühlen und anschliessend - noch immer in
der Flüssigkeit - im Kühlschrank drei bis sieben Tage ziehen lassen.
Je länger sie ziehen, desto intensiver werden Farbe und Geschmack.

Danach die Eier aus der Flüssigkeit nehmen und auf einen Teller legen,
den man gut zudeckt. So halten sich die ungeschälten Eier bis zu 2
Wochen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Honigmascarpone mit Erdbeeren
Die Erdbeeren halbieren. Zitronensaft, Puderzucker und Orangensaft miteinander verrühren und über die Erdbeeren giessen. ...
Honigmirabellen
Die Mirabellen mit Stecknadel einige Male einstechen (damit sie nicht aufplatzen). Wein, Gewürze und 1/3 vom Honig aufk ...
Honigparfait auf Himbeersauce
Ein Parfait ist immer dann angesagt, wenn man keine Eismaschine hat. Weil die Sahne steif geschlagen untergezogen wird, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe