Beefsteak Tatar (Alice Vollenweider)

  600g Mageres Rindfleisch; Huft
  4 Eigelb
  1sm Zwiebel
  1 Sträusschen Petersilie
  2tb Kapern; +/-
   Salz
   Pfeffer
 
FAKULTATIVE ZUTATEN:  Paprika
   Cayennepfeffer
   Sardellenfilets
   Senf
   Worcestersauce
   Olivenöl
   Zitronensaft
   Cognac oder Whisky
 
REF:  Alice Vollenweider, in Annabelle 19.01.2001
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
:> Wie lautet das Rezept des klassischen Beefsteak Tatar?

Alice Vollenweider: Ich weiss nicht, ob es ein klassisches
Tatar-Rezept gibt. Rezept ist ohnehin ein zu grosses Wort für diese
Urform des Steaks, zu dessen Zubereitung es keine Küche braucht, nur
ein paar Zutaten, um das fein gehackte Rindfleisch zu würzen. Mich
erinnert dieses unkomplizierte Gericht stets an meine Studienzeit in
Paris, wo wir in billigen Hotels wohnten und uns gegenseitig jede Woche
zum Tatar einluden.

Da es keine strengen Regeln gibt, fährt man am besten, wenn man die
Gäste zu Köchen macht, die sich ihr eigenes Tatar nach Lust und Laune
zusammenmixen. Hat man gute Freunde eingeladen, dürfen sie schon beim
Hacken von Zwiebel, Petersilie und Kapern aktiv werden. Am besten
schmeckt zum Tatar nicht der konventionelle Toast, sondern gutes
Bauernbrot mit Butter.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Atriaux mit Rösti
Kartoffeln waschen, aber nicht schälen und am Vortag nicht zu weich kochen. Schweinsnetze vorgängig im Wasser während d ...
Auberginen mit Erdnüssen
Aubergine schälen, würfeln, mit Salz bestreuen und ca. zwanzig Minuten stehen lassen. Dann waschen und abtropfen lassen. ...
Auberginen mit Kalbfleisch (Melitsßnes me kreas)
Auberginen längs halbieren (wenn sie bitter sind salzen und 30 Minuten ziehen lassen, abspühlen und trockentupfen.) Aube ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe