Melissensirup

  350g Zucker
  1l Wasser
  2 Handvoll frische Zitronenmelissenbl
  3 Zitronen
 
ERFASST AM 23.06.99 VON:  Petra Holzapfel gepostet von Erika Rennhofer
   in de.rec.garten



Zubereitung:
Zucker mit Wasser unter ständigem Rühren aufkochen. 10 Minuten kochen
lassen. Den Sirup noch heiss über frische Zitronenmelissenblätter
giessen. Abkühlen lassen. Zitronen auspressen und den Saft durch ein
Sieb zum Sirup giessen. 24 Stunden stehen lassen. Durch ein Sieb
giessen und in sorgfältig gereinigte Flaschen füllen. Diese gut
verschliessen und kühl lagern. Zum Trinken den Sirup mit Wasser oder
Mineralwasser verdünnen.

Dazu meinte Bernhard Albrecht: Kann man auch einfach mit in Scheiben
geschnittenen Zitronen aufsetzen (dann kommt das Aroma der Schale
geschmacklich hinzu) und ich mache das Aufsetzen für ein paar Tage,
wobei ich den Zucker und das Wasser schon mit etwas Zitronensäure
aufkoche.

Dann koche ich den Saft ein.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Feigen auf Joghurt mit karamelisierten Walnüssen
1. Den Joghurt mit dem Honig solange rühren, bis sich der Honig gelöst hat. Nüsse mit einem Messer hacken. Feigen wasche ...
Feigen auf Joghurt mit Karamelisierten Walnüssen
1. Den Joghurt mit dem Honig solange rühren, bis sich der Honig gelöst hat. Nüsse mit einem Messer hacken. Feigen wasche ...
Feigen auf Pfirsich-Prosecco-Smoothy'
Die Feigen vierteln, mit etwas Prosecco beträufeln, kalt stellen. Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne rösten ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe