Belgisches Knoblauchfleisch mit Endivien-Gemüse

  1kg Schweinskarre (Kotelettstück
  1lg Knoblauchknolle
  250g Butter
  2 Köpfe Endiviensalat
   Salz, Pfeffer, Muskatnuss



Zubereitung:
Die Knoblauchknolle in Zehen teilen, diese schälen und halbieren.
Die Endivien verlesen, waschen und in 3-4 cm grosse Stücke schneiden.

Das Fleisch rundrum mit einem spitzen Messer einstechen und mit
Knoblauch spicken. 3/4 der Butter erhitzen und das Fleisch darin pro
Seite 3-4 Minuten anbraten, dann aus dem Bräter nehmen.

Den Bratensud mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Nun das Fleisch wieder
hineingeben und bei kleinerer Flamme garen.

Die restliche Butter in einem zweiten Topf erhitzen, den Endiviensalat
unter gelegentlichem Rühren garen und mit Salz und Pfeffer und Muskat
würzen.

Mein Tipp: Dazu passt der "Geschmorte Friseesalat" aus dem Kochbuch
"Meine Rezepte"!



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Wilderer Topf
Das Rehblatt am Gelenk durchtrennen, die Enten vierteln, die Tauben halbieren, das Kaninchen in Portionen teilen und den ...
Wilderergulasch
Marinierzeit: etwa 12 Stunden Zubereitungszeit: 15 Minuten Garzeit: etwa 70 Minuten (Schnellkochtopf: 15 Minuten) Mutig ...
Wildfasanenbrust auf Papaya-Wirsinggemüse mit Mohnknödeln
(*) Mohn vom Bäcker besorgen und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten. Das ypsilonförmige Brustbein des Fasan ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe