Berliner Erbsensuppe mit Speck

  500g Gelbe Erbsen
  200g Magerer leicht
   geräucherter Speck
  1md Zwiebel
  1 Suppengrün
   Kartoffeln; nach Bedarf
   Pfeffer
   Majoran
   Bohnenkraut



Zubereitung:
Die über Nacht eingeweichten Erbsen im Einweichwasser mit Speck,
Zwiebel und wenig unzerschnittenem Suppengrün kurz aufkochen und auf
kleiner Hitze langsam garen. !Achtung! brennt leicht an, dann nennt man
das "erbsensuppe wie bei muttern" Nach Bedarf Wasser nachgiessen.

In den letzten 15 Minuten Kartoffelwürfel dazugeben. Vor dem Auftragen
den Speck herausnehmen, etwa 3/4 der suppe durch ein sieb rühren, den
speck kleinschneiden, in die Suppe zurückgeben. Mit etwas Pfeffer,
Majoran und Bohnenkraut abschmecken.

Wenn die Suppe wirklich wie bei Aschinger schmecken soll, dann kann man
sie mit mehl fast beliebig strecken.

Für die heimatliche küche: Man gibt goldbraun gebratene
Zwiebelringe obenauf.

Man kann die Suppe auch mit Speckschwarten und frischen
Schweineschwarten kochen und später feingeschnittene, braungebratene
Speckwürfel darüber geben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Ukrainische Soljanka #1
Die fein gehackten Zwiebeln in den Speckwürfeln glasig braten. Geriebenen Knoblauch, Tomatenmark und Paprika sowie in dü ...
Ullas Chaosmenü (3)
Folgende Rezepte wurden aus den Zutaten bereitet. Suppe : Ullas Chaosmenü (3) Hauptspeise: Ullas Chaosmenü (1) Des ...
Umbrischer Eintopf
Die Möhren und die Tomaten waschen, Möhren schälen und in 0,5 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe