Mostlamm

  1 Lammkeule,
  1l Most,
  150g Spickspeck (Streifen),
  150g Zwiebel (Ringe),
  200g Suppengemüse (klein geschnitten),
  3 Lorbeerblätter,
  8 Pfefferkörner,
  3 Gewürznelken,
  1 Zitrone (ungespritzt),
  50g Butter,
  1 bis 2 EL Mehl,
  0.125l Sauerrahm



Zubereitung:
Die Lammkeule von Haut und Knochen befreien und mit Küchengarn
zusammenbinden. Eine knappe Woche in Most einlegen und täglich wenden.

Danach die Keule mit Speck spicken und in eine gefettete Pfanne geben.
Mit Zwiebeln, Gemüse, Gewürzen und Zitronenscheiben belegen und die
zerlassene Butter darüber geben.

Ca. 90 Minuten bei 180 Grad braten, dabei immer wieder mit der
Mostbeize übergießen. Das Fleisch herausnehmen und warm stellen. Die
Sauce mit etwas Mehl eindicken, den Sauerrahm darunter ziehen und über
die Keule gießen.
Dazu Bratkartoffeln servieren.
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Kochen mit Most
: : Folge 307 vom 19. Oktober 2003
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Maracuja Info + einige Rezeptvorschläge
Maracujas dind die Früchte einer Rankpflanze, deren Blueten das Kreuz und die Dornenkrone Christi erkennen lassen. Die F ...
Maräne Arendsee
Maränen sind eine Felchenart, verwandt mit den bayerischen Renken. Maränen gibt es u.a. im Arendsee in Sachsen-Anhal ...
Maränen in Thymiansauce
Maränen vorbereiten und unter fließendem Wasser abspülen. Wasser mit den übrigen Sud-Zutaten aufkochen, den Fisch hinein ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe