Berliner Löffelerbse

  200g gelbe Erbsen
  500g gepökeltes Eisbein
  1 Möhre
  2 Zwiebeln
  0.5 Sellerieknolle
  1 Lauch
  200g Kartoffeln
  1 Lorbeerblatt
   Majoran
   Salz, Pfeffer



Zubereitung:
Die Erbsen gut verlesen und über Nacht in reichlich kaltem Wasser
einweichen.
Erbsen mit dem Einweichwasser in einen Topf geben, Eisbein und
Lorbeerblatt dazugeben und mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Alles
aufkochen und solange kochen lassen bis die Erbsen weich, jedoch nicht
zerkocht sind (dauert ca. 1-2 Stunden). Das Eisbein heraus nehmen und
das Fleisch vom Knochen ablösen.
Möhre, Sellerie, Zwiebel und Lauch putzen und in kleine Würfel
schneiden. Kartoffeln schälen und ebenfalls fein würfeln. Alles zu
den Erbsen geben und nochmals ca. 15-20 Minuten kochen. Zum Schluss das
gewürfelte Fleisch wieder hinzugeben und alles mit Salz, Pfeffer und
Majoran würzen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gemüsebrühenkonzentrat "selbst gemacht"
Alle Zutaten putzen, waschen und mit einem Messer grob zerkleinern. Anschliessend nach und nach im Mixer fein zer ...
Gemüsechili mit Bulgur
Tomatensaft aufkochen, in einer Schüssel mit dem Bulgur mischen, abgedeckt 20 Minuten ziehen lassen. Zwiebeln und Knobla ...
Gemüsechili mit Bulgur
Tomatensaft aufkochen, in einer Schüssel mit dem Bulgur mischen, abgedeckt 20 Minuten ziehen lassen. Zwiebeln und Knobla ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe