Mozartknödel aus Topfenteig

  250g Topfen/Quark
  120g Griffiges Mehl
  30g Butter
  1 Ei
   Salz
   Zitronenschale
   Mozartkugeln
 
ERFASST AM 15.02.00 VON:  Petra Holzapfel maschin@gmx.net



Zubereitung:
Alle Zutaten auf dem Brett rasch zu einem Teig verkneten und 15 - 20
Minuten rasten lassen. Auf dem bemehlten Brett zu einer Rolle drehen,
Scheiben abschneiden und die Mozart-/ Schokoladekugeln umhüllen.10 -
15 Minuten im Salzwasser ziehen lassen.

PS: Um das Auslaufen der Mozartkugeln beim Kochen zu verhindern,
sollte man sie vorher im Gefrierschrank gut durchkühlen bzw.
gefrieren lassen und auf jeden Fall vor dem Umhüllen die Alufolie
entfernen! ;)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schmorbraten in Burgunder mit Zucchini-Gemüse
Salz und Pfeffer mischen. Rinderschulter damit einreiben. Zwiebeln und Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Öl (1) ...
Schmorbraten in Burgunder mit Zucchini-Gemüse
Salz und Pfeffer mischen. Rinderschulter damit einreiben. Zwiebeln und Möhren schälen und in Scheiben schneiden. 6 El Öl ...
Schmorgurken
:> Wer kennt ein Rezept [...] für Schmorgurken? Das beste Rezept für Schmorgurken, das ich kenne, stammt aus der Basler ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe