Munkmarscher Muschelsuppe mit Safran

  1.25kg Blaumuscheln
  150g Möhren
  150g Lauch
  150g Tomaten
  150g Fenchelknolle
  3 Knoblauchzehen
  500ml Fischfond
  250ml trockener Weißwein
  250ml Sahne; geschlagen
  250g Creme fraîche
  90g Butter
  2tb Mehl
   Salz
   Pfeffer aus der Mühle
  2 Kapseln Safran
  1 Kapsel Safranfäden
  2tb Olivenöl
  2tb Noilly Prat; trockener Wermut aus Frankreich
  1 Msp. Glutamat
 
Dieses Rezept Wurde Für Mich:  erfasst & konvertiert von
   K.-H. Boller 2:2426/2270.7
   eingetippt im Februar 1997



Zubereitung:
Muscheln säubern, die bereits geöffneten aussortieren. Schalotten und
Knoblauch schälen, fein hacken. Tomaten kurz in kochendes Wasser
tauchen, kalt abschrecken, enthäuten und das Fleisch in kleine Würfel
schneiden. Möhren, Fenchel und Lauch putzen, waschen und in
streichholzdicke Rauten schneiden. In einem grossen Topf 50 g Butter
erhitzen und darin etwa die Hälfte des Knoblauchs und der Schalotten
kurz andünsten. Muscheln zugeben und unter gelegentlichem Rühren
sechs bis acht Minuten abgedeckt garen. Vom Feuer nehmen, mit der
Schaumkelle die Muscheln herausnehmen und aus der Schale lösen.
Eventuell den Bart entfernen. Den Sud (ohne Sand) vorsichtig durch ein
feines Sieb laufen lassen.

Olivenöl und etwas Butter in einem kleineren Topf erhitzen, die
restlichen Schalotten und Knoblauch darin andünsten, mit Mehl
bestäuben und mit Fisch- und Muschelfond ablöschen. mit einem
Schneebesen glattrühren, Safran zugeben. Die Gemüserauten in etwas
Butter andünsten und leicht salzen.

Anrichten: Tomatenwürfel, Gemüserauten und Muschelfleisch in die
Suppe geben und vorsichtig zum Kochen bringen. mit Salz, Pfeffer, etwas
Glutamat und Noilly-Prat abschmecken. Zum Schluss die geschlagene Sahne
unterheben und sofort servieren.

Zum Muschelgericht empfiehlt der Koch einen trockenen Riesling vom
Weingut Stigler in Ihringen. Der 1995er Ihringer Winklerberg Riesling
Kabinet trocken überzeugt durch seine harmonische Säure, volle Frucht
und sein Aroma



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Spargelgratin
Weisse Spargeln grosszügig schälen und das hintere Drittel abschneiden. Verwendet man grüne Spargeln, nur die Enden g ...
Spargelgratin
Die Kartoffeln waschen und mit der Schale kochen. Den Spargel sorgfältig schälen und die unteren Enden kurz abschneid ...
Spargel-Gratin - Les Asperges au Gratin
Den Spargel etwa 10 Minuten im offenen Topf mit Salzwasser garen. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und den Bindfaden ab ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe