Bernburger Zwiebelfleisch

  400g Schweinenacken
  100g Wurzelgemüse Karotten,Lauch, Sellerieoder --
  1bn Suppengrün
  1 Lorbeerblatt
   Wacholderbeeren
  1 Zwiebel
  1l Wasser
   Jodsalz
   Pfeffer aus der Mühle
  150g Sauerkraut
  300g Kartoffeln roh gerieben
  1 Ei
  1tb Mehl
  1tb Semmelbrösel
   Muskat
   Weisser Pfeffer
  1tb Butterschmalz
  1 Zwiebel
  2 Frühlingszwiebeln
  1ts Butter
  1 Tas. Brühe aus Schweinefond
  1tb Meerrettich
  1tb Schnittlauch
  4 Radieschen



Zubereitung:
Wurzelgemüse mit Wasser, den Gewürzen und der in Achtel geschnittenen
Zwiebel zum Kochen bringen. Den Schweinenacken dazu und ca. 45 bis 60
Min. bei geringer Hitze garen.

In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und grob raspeln. Das
Kartoffelwasser ausdrücken und abgiessen. Das Sauerkraut untermischen.
Das Ei dazugeben, ebenso das Mehl und die Semmelbrösel. Alles gut
miteinander vermischen. Zum Schluss noch mit Jodsalz und Pfeffer
abschmecken und in heissem Butterschmalz kleine Puffer ausbacken.

Für die Sauce die Zwiebeln in feine Scheiben schneiden und in Butter
glasig dünsten. Den Fleischsud dazugeben und die Zwiebeln darin
dünsten. Zuletzt Meerrettich unterrühren.

Das Fleisch aus dem Topf nehmen und in Scheiben schneiden. Zusammen
mit den Sauerkrautpuffern auf Tellern anrichten, mit Zwiebelsauce
überziehen und alles mit Schnittlauchröllchen und geraspelten
Radieschen garnieren.

* Quelle: Nach SAT.1 Text 16.10.95 Erfasst: Ulli Fetzer

Erfasser: Ulli

Datum: 30.01.1996

Stichworte: Fleisch, Schwein, Sauerkraut, Kartoffel, Zwiebel,
P2



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gänsekeulen auf Rotkohl
Den Rotkohl putzen und in feine Streifen hobeln. Die Äpfel schälen, entkernen, achteln und zum Rotkohl geben. Essig, ...
Gänsekeulen in Cidre
Die Oberkeulen der Gänsekeulen entbeinen, dabei das Fett abschneiden. Das Fleisch rundum mit Salz und Pfeffer würzen. Je ...
Gänsekeulen in Orangensauce mit Kartoffelklößen
1. Kartoffeln am Vortag in der Schale weich kochen, abschütten und ausdampfen lassen. 2. Den Ofen auf 160 Grad vorheizen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe