Berner Haselnussleckerli Variante 1

  350g Haselnüsse geröstet,geschält, gemahlen
  350g Mandeln gemahlen
  500g Zucker
  100g Orangeat gehackt
  1ts Zimt
  1 Zitrone abgeriebene Schale
  2tb Aprikosenmarmelade
  4 Eiweiss verklopft



Zubereitung:
Eine weitere Leckerli-Variante ! Diese ist durch die niedrigere
Backtemperatur und die höhere Zuckermenge gekennzeichnet. Sie
enthält daher kein Honig, ist also kein echtes Leckerli-Rezept !

Wegen der Verwendung von Eiweiss und der niedrigen Backtemperatur sind
diese Leckerli nicht lange haltbar !

Alle Zutaten zu einem Teig zusammenfügen und 1 Tag ruhen lassen.

Auf Zucker 1 cm dick auswallen, in Rhomben ausschneiden.

20 bis 30 Minuten bei schwacher Hitze (120 bis 140 Grad) in der Mitte
des vorgeheizten Ofens backen.

* Quelle: Betty Bossi, Gützle, Zuerich 1985
** Erfasst und gepostet von Rene Gagnaux (2:246/1401.58)
vom 12.06.1994

Erfasser: Rene

Datum: 01.08.1994

Stichworte: Backen, Gebäck, Leckerli, Eiweiss, Schweiz,
P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Backteig für Chicken Wings
Das Ei mit Mehl, Olivenöl und Wein glatt rühren. Den Teig mit Ingwer, Kreuzkümmel, etwas Salz und Pfeffer würzen. Den Te ...
Backteig für Schweinefilet
Das Mehl zur Zitronenschale sieben. Das Ei mit der sauren Sahne und der Milch mischen, zum Mehl geben und alles glatt rü ...
Backteig I
Zu Pastetchen, Kalbsfüssen, kaltem Kalbsbraten, Kalbsmilch, Rückenmark, Gehirn und dergleichen, die ausgebacken werden s ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe