Berznknödel

  1012 altbackene Laugenbrezn oder stangen
  1lg Zwiebel
  0.5bn Petersilie
   etwas Butter
  0.5l Milch
  3 Eier
   Salz
   Pfeffer
   Muskat



Zubereitung:
Laugenbrezn in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel in feine Würfel
schneiden, die gewaschene Petersilie fein wiegen und zusammen mit den
Zwiebelwürfeln in wenig Butter weich dünsten. Anschliessend über die
Brotscheiben geben. Die Milch erhitzen und kochend sparsam über die
Brotscheiben geben. Mit den Eiern gut vermengen. Es muss ein lockerer
Teig entstehen und das Brot vollständig durchgeweicht sein. Bei Bedarf
Milch nachgeben bzw. mit Semmelbrösln festigen. Für Ungeuebte
empfiehlt sich, ein Probeklösschen in Salzwasser zu garen. So kann
geprüft werden, ob der Teig nicht zu locker ist und die Knödel in
Form bleiben. Anschliessend apfelgrosse Knödel formen und im
Salzwasser garen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Linsencremesuppe mit gedünstetem Lauch
Die Linsen über Nacht in Wasser einweichen, am nächsten Tag abgiessen und abtropfen lassen. Die Schalotten und die H ...
Linsencurry (Pakistan)
Linsen über Nacht einweichen und dann mit viel Wasser weichkochen. In einer Pfanne die Zwiebeln in Öl anbraten, bis ...
Linsencurry mit Blumenkohl
Kartoffeln schälen und längs vierteln. Blumenkohl putzen und in gleich grosse Röschen teilen. Zwiebeln pellen und in ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe