Bierbrezel

  1.5cn Hefe
  1 Schuß Zucker
  125ml Bier (Zimmertemperatur)
  0.5ts Salz
  10g Weiche Butter
   Mehl für die Arbeitsfläche
   Backpapier für das Blech
  1 Eigelb zum Bestreichen
   Etwas Bier
   Grobes Salz
 
Erfasst Am 02.03.1999 Von:  Ilka Spiess Swr Ratgeber Pfundskur



Zubereitung:
Bei 4 Brezeln pro Brezel 3 g Fett = 1 Fettauge.

Probieren Sie diese interessante Variante der schwäbischen
Laugenbrezel. Der Teig wird mit Bier hergestellt und die frisch
gebackene Brezel schmeckt auch gut zu Bier. Statt Bier können Sie
Mineralwasser verwenden.

Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken.
Hefe hineinbröckeln. Dann Zucker darüberstreuen. Bier dazugiessen
und alles mit etwas Mehl verrühren. Schüssel mit einem Tuch
bedecken und 20min gehen lassen.

Salz und die Butter in die Schüssel geben, Den Teig so lange
schlagen, bis er Blasen wirft. Zugedeckt 30min gehen lassen.

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Dann den Teig nochmals
durchkneten und in 4 Portionen teilen. Auf einer bemehlten
Arbeitsfläche 4 Würste von ca. 45 cm Länge ausrollen.

Dabei soll das Mittelstück dick und die Enden dünn sein. Würste zu
Brezeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech
legen.

Eigelb mit Bier verquirlen. Brezeln damit bestreichen. Mit einem
nassen Messer das Mittelstück etwas einritzen. Brezeln mit grobem
Salz bestreuen. Auf die mittlere Schiene im Backofen geben und 1
Tasse Wasser auf den Boden des Backofens giessen. Sofort die Tür
verschliessen. Temperatur auf 200oC senken. Die Brezeln 20-25
Minuten backen.

Diese Brezeln können Sie auch mit Kümmel Käse, Mohn oder Sesam
bestreuen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hefezopf mit Cranberries und Walnüssen
1. Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe in die Mulde bröckeln, die lauwarme Milch zug ...
Hefezopf mit Marzipan
Marzipanrohmasse in die erwärmte Milch einbröckeln und pürieren. Dann den Hefeteig damit herstellen und gehenlassen. ...
Hefezopf mit Nussfüllung
Hefeteig herstellen und gehenlassen. Nach dem Gehen nochmals durchkneten und in 3 gleich grosse Stücke teilen, zu Re ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe