Orangenpie

   Blätterteig;rund ausgewallt
  3 Eigelb
  150g Zucker; (1)
  1dl Wasser
  2dl Orangensaft; frisch gepresst
  1 Zitrone; Saft
  20g Maisstärke
  2 Scheib. Gelatine
  2 Eiweiss
  1tb Zucker; (2)
 
REF:  Annemarie Wildeisen Kochen 12/2002
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
(*) Form 24 cm Durchmesser Eine Pieform oder ein beschichtetes
Kuchenblech mit Blätterteig auslegen. Den Boden mit einer Gabel
regelmässig einstechen. Etwa zwanzig Minuten kühl stellen.

Den Blätterteig mit Backpapier belegen und ein zweites, kleineres
Blech mit getrockneten Erbsen darauf geben. Den Teigboden im auf 180
Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille etwa zwanzig Minuten
blind backen; nach zehn Minuten der Backzeit das Backpapier mitsamt
Auflage entfernen und den Boden noch zehn Minuten fertigbacken. In der
Form auskühlen lassen.

Inzwischen Eigelb und Zucker (1) zu einer hellen, dicklichen Creme
aufschlagen.

In einer Pfanne Wasser, Orangensaft, Zitronensaft und Maizena
verrühren, aufkochen und unter Rühren zwei Minuten kochen lassen.
Dann heiss zur Eicreme schlagen. In die Pfanne zurückgeben und unter
Rühren nochmals bis kurz vors Kochen bringen. Sofort in eine Schüssel
umgiessen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, bis sie zusammengefallen ist.
Gut ausdrücken und in der noch heissen Orangencreme auflöschen. Die
Creme kalt stellen, bis sie dem Rand entlang zu gelieren beginnt. Dann
die gestockte Orangencreme auf dem Blätterteigboden ausstreichen.

Zum Fertigstellen die Eiweiss sehr schaumig schlagen. Den Zucker (2)
einrieseln lassen und weiterschlagen, bis eine glänzende, schneeweisse
Masse entstanden ist. Vom Eischnee Nocken abstechen und auf die Creme
verteilen.

Den Orangenpie im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen im oberen Drittel drei
bis vier Minuten goldgelb überbacken.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hirse-Quiche
(*) für eine leicht gefettete Gratinform von 24 cm Durchmesser Butter in einer Pfanne warm werden lassen. Lauch andämpf ...
Hirse-Quiche
(4 servings -> Gratinform von 24 cm Durchmesser) Butter warm werden lassen, Lauch darin andämpfen; Curry zugebe ...
Hirse-Quiche
(4 Portion(en)s -> Gratinform von 24 cm Durchmesser) Butter warm werden lassen, Lauch darin andämpfen; Curry zugeben, m ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe