Biersuppe mit Sahne und Weisskäse

  0.75l Bier hell, leicht
  0.25l Sahne dick, nicht zu sauer
  3 Eigelb
  90g Zucker
   Weisskäse
   Weissbrotwürfel, geröstet



Zubereitung:
Auch diese Suppe war auf dem polnischen Frühstückstisch
anzutreffen, bevor sie dem Kaffee weichen musste.

In einem Emaillekochtopf helles Bier zum Kochen bringen.

Einmal kurz aufwallen lassen und dicke, nicht zu saure Sahne zufügen.

Die heisse Suppe sofort mit den rohen, mit Zucker schaumig
gerührten Eigelbe legieren.

Auf jeden Teller etwas zerbröckelten (oder in Würfel
geschnittenen), nicht sauren Weisskäse geben und mit der heissen
Suppe übergiessen.

Dazu leicht in Butter geröstete Weissbrotwürfel reichen.

Nach: Maria Lemnis, Henryk Vitry, Altpolnische Küche und
polnische Tischsitten, Verlag Interpress Warszawa 1979, ISBN
83-223-1817-0

04.03.1994


Erfasser:

Datum: 23.02.1995

Stichworte: Suppen, Bier, Eier, Polen, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kalte Gurken-Cremesuppe mit Räucherlachs
Gurke schälen, der Länge nach halbieren und entkernen. Knoblauch, Schalotte, Essig und Sahne im Mixer pürieren und k ...
Kalte Gurken-Kapern-Suppe
Die Gurken schälen, halbieren, entkernen, in Stücke schneiden und pürieren. Sauerrahm zugiessen, gut durchmischen. Mit S ...
Kalte Gurkensuppe
Gurken schälen, längs halbieren, entkernen, in Scheiben schneiden. Gurkenscheiben mit Mineralwasser im Mixer pürieren, i ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe