Damaszener Messer

Altdeutsches Sauerbratenrezept

   Etwa 2 kg Rindfleisch
   Bieressig (Weinessig geht auch)
  150g geräucherter Speck
 
Gewürze:  Salz
   Pfeffer
   Nelken
   Nelkenpfeffer (Piment)
  4 Lorbeerblätter
   Öl zum Anbraten
  1tb Mehl
  2sm Möhren
  2lg Zwiebeln
  1sl Bauernbrot mit guter Kruste
  1tb Weizenmehl
   evtl. 1 Tasse süße Sahne



Zubereitung:
Das Fleisch bis 3 Tage in Essig einlegen, öfter wenden. Danach
das Fleisch gut abtropfen lassen und wie folgt spicken:
Den geräucherten Speck in etwa 4 cm lange Streifen schneiden, in
einer Gewürzmischung wälzen. Mit einem spitzen Messer Einschnitte
ins Fleisch machen und die Speckstreifen hineinstecken.
Gewürzmischung: Im Mörser je 1 knappen Teelöffel Salz, Nelken,
Pfeffer und Nelkenpfeffer nicht zu grob stoßen.
In einem Schmortopf (lieber höher als breit) Öl erhitzen, das
Fleisch auf 2 oder Automatik-Kochplatte 7-9 von allen Seiten braun
anbraten. Dann etwa 1 El. Mehl in das heiße Fett geben und bräunen.
Kochendes Wasser bis zur halben Fleischhöhe angießen.
Möhren, Zwiebeln, Brot und Lorbeerblätter und von jedem anderen
Gewürz 1 Teelöffel ungestoßen hinzugeben. Den Topf mit einem Deckel
schließen, auf 1 oder Automatik-Kochplatte 4-5 umschalten,
ca. 2 1/2 Stunden schmoren, dabei einmal wenden.
Das Fleisch wird für die Zeit der Saucenzubereitung im Backofen
warm gestellt. Die Sauce wird durch ein Sieb gestrichen. Zum
Schluß kann die Sauce mit 1 Tasse süßer Sahne verfeinert werden.
Das Fleisch wird quer zur Faser aufgeschnitten. Dazu schmecken
Klöße.
Von Günther Lohse, Guben

:Notizen (*) :
: : Quelle: Winke & Rezepte 3 / 95
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Zusatz :
: : Zubereitungszeit
: : 3 Stunden



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schlehengelee
Schlehensaft mit Weißwein und Gelierzucker etwa 4 Minuten aufkochen lassen und den Saft einer Zitrone zufügen. Diese Flü ...
Schlehenmus mit Zwetschgen
Schlehen und Zwetschgen mit Früchtetee aufkochen, unter Rühren bei milder Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen. Durch ei ...
Schlehen-Quitten-Gelee
Die Schlehen in eine tiefe Schüssel geben und mit Wasser bedeckt über Nacht an der Kühle stehenlassen. am nächsten Tag a ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe