Bierteig

  150g Weizenmehl
  1 Prise Salz
  2 Eier
   helles Bier (etwa 1/2 Flasche)
  1 Prise Zucker



Zubereitung:
Mehl mit Salz, den Eidottern und hellem Bier zu einem flüssigen Teig
verrühren. Aus dem Eiweiss Schnee schlagen, der zuletzt mit einer
Messerspitze Zucker gründlich durchgeschlagen wird. Den Eischnee
locker unter den Teig heben.

** Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout
vom 04.12.1993

Erfasser: Andreas

Datum: 29.03.1994

Stichworte: Andreas, Mehlspeisen, Fettgebackenes



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hirnauflauf
1) Das Hirn wird gewässert, in warmen Wasser gehäutet und blanchiert, d.h. man stellt es mit kaltem Wasser bei, lässt es ...
Hirschgeschnetzeltes mit Preiselbeerknödeln
Für die Knödel die Kartoffeln schälen, in Salzwasser kochen und anschliessend gut ausdampfen lassen. Kartoffeln noch hei ...
Hirschgulasch mit Preiselbeeren und Haselnussspätzle
Das Öl in einem möglichst grossen Bräter erhitzen. Zuerst das Fleisch, dann die Zwiebeln kräftig anbraten. mit Salz und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe