Öufs farcis

  6 hartgekochte Eier
  1 Knolle junger Knoblauch,
   feingehackt
  1bn Petersilie, feingehackt
   Salz
   Pfeffer
  30g Butter
  6tb Olivenöl
  3tb Rotweinessig



Zubereitung:
Die Eier pellen und der Länge nach halbieren. Das Eigelb herausnehmen
und mit dem Knoblauch, der Petersilie, Salz, Pfeffer und 4-5 El kaltem
Wasser mischen: Die Masse soll nicht zu feucht werden.
Zu 12 Kugeln formen und in die Eiweisshälften setzen. Dann, und das
macht "la difference", die Butter bei mittlerer Hitze aufschäumen
lassen. Die Eierhälften mit der gefüllten Seite nach unten darin 2
Minuten goldbraun braten, umdrehen und 1 Minute weiterbraten. Aus der
Pfanne nehmen, abtropfen lassen, auf einer Platte anrichten. Olivenöl
und Rotweinessig verrühren und die Eier damit beträufeln. Lauwarm
servieren.

*Quelle: Essen & Trinken 7/94 Erfasst von Sylvia Mancini



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sauce Bernaise (Nach Rainer Sass)
In einem Topf die Reduktion kochen - alles auf 1 EL Flüssigkeit einkochen lassen. Durch ein Sieb abgiessen - wieder in d ...
Sauce Hollandaise
Die Butter in einem Rührbecher bei 600 Watt in einer Minute schmelzen, dann die Molke abschöpfen. Eigelb in einer Rührsc ...
Sauce remoulade
a) klassisch Eigelbe mit dem Senf verkneten. Öl langsam unter stetem Rühren zufügen, wie bei einer Mayonnaise. Salzen, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe