Paella nach DAS'

  300g Langkornreis
  20 Scampihälften,mit Schale
  1 Brathuhn
  200g Kabanossi
   Zwiebel,groß
  5 Knoblauchzehen
  1 Chilischote
  0.2l Weißwein,trocken
  4 Tomaten
  4tb Olivenöl
  2 Kapseln Safran
  1 Paprikaschote,rot
  1bn Petersilie,gehackt
  1 2 Zitronensaft
   Salz
   Pfeffer



Zubereitung:
1 Brathuhn 800 bis 1000 g, oder 3 Hähnchenkeulen Fleischbrühe oder
Fischfond Paprika schälen, Tomaten enthäuten, entkernen und
vierteln.

Knoblauch und Zwiebeln in Würfel schneiden und in Olivenöl in einer
grossen Pfanne andünsten.
Hähnchen in 8 Teile schneiden Keulen halbieren in die Pfanne geben und
goldbraun anbraten.

Alles mit Brühe/Fond und Wein ablöschen.
Nach einer Schmorzeit von 20 Min bei kleiner Hitze und ohne Deckel
kleingeschnittene Kabanossi, Paprika, Chili, Petersilie und die Tomaten
dazu geben.

Jetzt mit Zitronensaft und etwas Salz würzen wieder 5 bis 8 Min.
köcheln lassen falls zuviel Flüssigkeit verdampft ist, etwas Brühe
oder Wasser dazu giessen.

Nun den Reis dazu, alles gut vermengen und den Reis gar ziehen lassen
Dauert ca. 12 bis15 Min.

Safran in Fäden leicht in Wasser auflösen und unter die Paella
rühren (gemahlenen Safran einfach dazu geben und unterrühren).

Dann die halbierten Scampis vom Darm befreien und dazugeben.
Alles noch 3 bis 5 Min ziehen lassen und mit etwas Petersilie und
Olivenöl bestreuen.

Die Paella muss saftig sein, der Reis muss die Flüssigkeit gut
aufnehmen können also evtl. immer etwas Wasser angiessen.

Chili, Knoblauch, Zwiebeln und Huhn geben genug Geschmack ab, so dass
kein weiterer Wein verwendet werden muss.

Wer möchte, kann die Menge für Knobi, Zwiebel und Scampi erhöhen -
je nach Geschmack



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Morchelsüppchen
* Morchelabschnitte in grobe Stücke schneiden und in etwas Butter anschwitzen. * Mit Riesling und Wermut ablöschen, die ...
Morchelsuppe mit Pecorino-Klösschen
1. Kalbsbrühe erwärmen. Morcheln 15 Minuten in 100 ml warmem Wasser einweichen. Morcheln ausdrücken, Einweichwasser durc ...
Morchel-Tiramisu
(*) Cakeform von 30 cm Länge - 600 ml Inhalt, reicht für 8 Personen als Vorspeise. Getrocknete Morcheln einweichen. Die ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe