Panierter Rotbarsch mit Speckkartoffeln und roter Remoulade

  2 Rotbarschfilets à 150 g
  1 Ei
   etwas Mehl
   etwas Semmelbrösel
  400g Kartoffeln
  50g Speck, gewürfelt
  50g Zwiebeln, gewürfelt
  1 geh. TL Kapern
  1 Sardelle
  0.5 Gewürzgurke
  150g Mayonnaise
  1 Tomate, gehäutet und gewürfelt
  1 geh. TL getrocknete Tomaten, fein gehackt
   Salz, Pfeffer
   Muskat
   etwas Zitronensaft
   Butterschmalz



Zubereitung:
Fischfilets mit Salz und Zitronensaft würzen. Ei verquirlen und mit
Salz, Pfeffer, Muskat würzen. Den Fisch in Mehl wenden, durchs Ei
ziehen und mit den Semmelbröseln panieren. Kartoffeln schälen,
vierteln und in Salzwasser gar kochen.

Den Fisch in Butterschmalz von beiden Seiten goldgelb braten. Speck in
der Pfanne auslassen, Zwiebeln dazugeben und die Kartoffeln darin gar
schwenken.

Für die Remoulade Kapern, Sardelle und Gewürzgurke fein hacken und
mit Mayonnaise, Tomatenwürfeln, getrockneten Tomaten vermischen und
abschmecken.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Heringe Im Kräuterbett
Heringe waschen, säuern, salzen. Schalotten und Knoblauchzehen abziehen. Schalotten in Spalten, Knoblauch in Würfel schn ...
Heringe in Sahne
Pro Portion etwa 3095 Joule/740 Kalorien Vorbereitungszeit: 2-3 Stunden Zubereitungszeit: etwa 20 Minuten Marinierzeit: ...
Heringe in Sahnesauce
Die Heringe 24 Stunden in Wasser oder Milch legen, dann entgräten und mit einigen Löffeln Essig begiessen. Die saure Sah ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe