Penne mit Tomaten und Auberginen

  1 Aubergine (ca. 400 g)
  9tb Olivenöl
   Salz und Pfeffer aus der Mühle
  800g Reife Tomaten
  2 Zwiebetn
  2 Knoblauchzehen (evtl. mehr)
  1 Rote Chilischote
  100ml Trockener Weißwein
  0.5bn Basilikum
  400g Penne rigate (kurze geriffelte Nudeln)
  100g Pecorino (fein gehobelt)



Zubereitung:
1. Die Aubergine in 1 cm breite Scheiben schneiden, auf Küchenpapier
legen, salzen und 20 Minuten ziehen lassen, dann trockentupfen und
halbieren. In einer Pfanne 2 El Olivenöl sehr heiss werden lassen, 1/3
der Auberginenscheiben von beiden Seiten goldbraun braten.
Restliche Auberginenscheiben in 2 weiteren Portionen ebenso braten.
Mit Pfeffer würzen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

2. Stielansatz der Tomaten keilförmig auslösen, Tomaten kreuzweise
einritzen und in kochendem Wasser 1/2 Minute kochen, dann abschrecken,
häuten und fein würfeln. Zwiebeln längs halbieren und in feine
Streifen schneiden. Knoblauch fein hacken. Chilischote halbieren,
entkernen und fein würfeln. Restliches Olivenöl in einer grossen
Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Weisswein
dazugiessen und einkochen lassen. Tomaten zugeben, mit Salz, Pfeffer
und Chili würzen und ca. 15 Minuten offen kochen, bis die Flüssigkeit
fast verkocht ist. Auberginen unterheben und in der Sauce erwärmen.
Basilikumblätter grob zerzupfen.

3. Penne nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser al dente
kochen. Penne abgiessen, abtropfen lassen und mit den
Basilikumblättern unter die heisse Sauce mischen. Mit gehobeltem
Pecorino bestreut servieren.

: Zubereitungszeit 1 Stunde
: Pro Portion 24 g E, 34 g F, 80 g KH = 718 kcal (3010 kj)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kartoffel-Birne-Ramequin
Schmelziger Raclettekäse, mit Birnen und geschwellten Kartoffeln in eine Form geschichtet und mit feinem Guss überbacken ...
Kartoffel-Birne-Ramequin
Schmelziger Raclettekäse, mit Birnen und geschwellten Kartoffeln in eine Form geschichtet und mit feinem Guss überbacken ...
Kartoffel-Endivien-Gratin (für 4 Personen)
Für die Bechamelsauce das Mehl in zerlassener Butter bei schwacher Hitze lichtgelb rösten und mit der Brühe ablöschen, m ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe