Pfarerszwiebelgericht

  800g Kleine Zwiebeln
  1 Zwiebel
  1 Porreestange
  4tb Öl
  1tb Mehl
  1dl Wasser (1)
  6 Knoblauchzehen
  1 Lorbeerblatt
  12 Körner schwarzer Pfeffer
   Salz
  1 geh. TL Paprika
  1 geh. TL Tomatenmark
  50ml Wasser (2)
 
REF:  Dimitar Mantov Bulgarische Küche
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Die Zwiebel und die Porreestange schälen, kleinschneiden und in Öl
schmoren.

Das angebrannte und mit lauwarmem Wasser (1) verdünnte Mehl zugeben.

Die kleinen Zwiebeln waschen und zweimal kurz kochen. Abtropfen lassen.
Die Zwiebeln zusammen mit den kleingeschnittenen Knoblauchzehen
dazugeben. Den Tomatenmark mit lauwarmem Wasser (2) verdünnen. Das
Lorbeerblatt, die Körner schwarzer Pfeffer, die Paprika, den
verdünnten Tomatenmark und Salz nach Geschmack zugeben.

Warmes Wasser eingiessen bis die Zwiebeln völlig bedeckt sind. Auf
schwachem Feuer dünsten. Der Pfarerszwiebelneintopf ist nach
fünfundvierzig Minuten fertig und wird sofort aufgetragen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Pastel de pollo
Ein Rezept: für 4 Persön als Hauptspeise (zusammen mit einem grünen Salat) oder 8 Personen als Vorspeise. Für die F ...
Pastetchen mit Lachs-Kohl-Füllung
"Piroski s Lososem i Kapustoj" Diese piroschki werden, wie in der Ukraine üblich, von einem Hefefeteig umhüllt. Aufgru ...
Pastetchen mit Morchelgemüse
Die Morcheln ca. 30 Minuten in warmem Wasser einweichen. Inzwischen, den Blätterteig 3 mm dick auswallen. Mit einer Sc ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe