Pfefferminzsirup

  50g Pfefferminzblätter
  500g Zucker
  0.25l Wasser
  1ts Zitronensaft



Zubereitung:
Die gewaschenen und abgetrockneten Pfefferminzblätter mit einem Teil
des Zuckers im Mörser zerstampfen (oder im Mixgerät zerkleinern).

Mit dem restlichen Zucker, dem Wasser und dem Zitronensaft mischen und
kochen, bis sich der Zucker restlos aufgelöst hat.

Dem warmen Sirup nach 5 minütigem Köcheln durch ein mit einem
Nesseltuch ausgekleidetes Spitzsieb abseihen. Abkühlen lassen und in
Flaschen füllen.

Verwendung: zum Aromatisieren von Cremes, Eiscreme, Sorbets oder als
Erfrischungsgetränk, mit Mineralwasser verdünnt.

* Kräuter und Knoblauch, Teubner Edition, Gräfe
und Unzer, 1993, ISBN 3-7742-2074-3
erfasst von Rene Gagnaux 13.05.1994

Erfasser: Rene

Datum: 16.05.1994

Stichworte: Aufbau, Halbfabrik., Pfefferminz, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lachs-Roulade
Die Lachsscheiben mit Zitronensaft beträufeln, etwas salzen und pfeffern, abgedeckt kühlstellen. Zwei Liter leicht gesal ...
Lachsroulade - Russiche Art
Aus Mehl, Milch, Eier, 1 Prise Salz und Öl einen Pfannkuchenteig herstellen und 30 Minuten ruhen lassen. In der Zwische ...
Lachsroulade mit garnierten Chicoreeblättern
Frischkäse, Kapern, gehackte Kräuter und Meerrettich mit einer Gabel zu einer Masse vermischen. Die Räucherlachs-Scheib ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe