Birnen-Speck-Pastete

 
BELAG: 500g Geräuchter Speck
  1 Zwiebel; fein gehackt
  800g Birnen; geschält, halbiert
 
TEIG: 250g Butter;flüssig ausgekühlt
  3dl Milch
  4 Eier
  500g Mehl
  0.5pk Backpulver
  2 geh. TL Zucker
  1 geh. TL Salz
  1 geh. TL Kümmel
  0.5 Zitrone; abgeriebene Schale
 
REF:  UZ 30.10.2002 Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
(*) Für eine Springform von 26 cm Durchmesser.

Speck in 5 mm dicke Scheiben, dann in Streifen schneiden. Mit der
Zwiebel zehn Minuten braten.

Für den Teig alle Zutaten gut verrühren. Ein Drittel des Teiges in
die mit Backpapier belegte Form füllen, Speck darauf verteilen, mit
einem Drittel Teig bedecken. Birnen darauf legen, restlichen Teig
ausstreichen.

Im 180oC heissen Ofen zirka 50 Minuten backen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Auberginenkuchen
Die Auberginenscheiben gut salzen und mindestens eine Stunde ausweinen lassen. Gut abspülen, abtrocken und zusammen ...
Auberginen-Lachs-Tarte mit Kapernbutter
Den Knoblauch fein hacken und die Auberginen grob würfeln. Knoblauch und Auberginen in einer Pfanne mit heissem Olivenöl ...
Auberginen-Maccaronigratin
So wird's gemacht: Ölen sie eine feuerfeste Form ein. Schneiden sie den Mozarella in dünne Scheiben und die Auberginen i ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe