Biscotti

  3 Tasse/n Mehl
  1.5ts Backpulver
  1.5ts Orangenschale, abgerieben
  90g Butter
  3 Eier
  0.75 Tasse/n Walnüsse, gehackt
  0.5ts Anisextrakt ODER
  1ts Anis, gemahlen



Zubereitung:
Das Geheimnis dieser beliebten italienischen Plätzchen ist das
zweimalige Backen.

Den Ofen auf 180 oC vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen,
dieses leicht fetten. Mehl, Backpulver und Orangeschale vermischen,
beiseite stellen. Butter und Zucker in der Küchenmaschine cremig
rühren. Bei laufender Maschine ein Ei nach dem anderen zufügen.
Die Mehlmischung dazugeben und gut verrühren. Anis und Nüsse
unterarbeiten. Den Teig auf ein bemehltes Brett legen, in 18 Teile
teilen und diese zu Quadraten von gut 6 cm Länge formen. Auf das
Backpapier legen und 15 Minuten backen, danach 15 Minuten abkühlen
lassen. Die Ofenhitze auf 150 oC reduzieren. Die Riegel diagonal
durchschneiden. Wieder aufs Blech legen und noch 15 Minuten backen,
dabei einmal umdrehen. Auskühlen lassen und in einem luftdicht
schliessenden Gefäss aufbewahren.

: Quelle : Nick Sundberg, emazing.com
: Erfasst : 09.05.01 von Micha Eppendorf



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Weintraubenstrudel
Eidotter mit Staubzucker, Zimt und Zitronenschale schaumig rühren. Eiklar mit Kristallzucker zu Schnee schlagen und in d ...
Weinviertler Eieraufstrich
Paprikaschoten waschen, vom Stielansatz und den Kernen befreien. Petersilie waschen, trockentupfen und mit den Eiern, de ...
Wein-Zwiebelkuchen
Zwiebeln in Ringe, Speck in Würfel schneiden. Öl erhitzen, Speck und Zwiebeln darin andünsten mit Wein ablöschen und 15 ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe