Aal nach römischer Art

 
Zutaten: 1kg Junge Aale
   Salz
   Pfeffer
  1 Zitrone Saft davon
  1lg Zwiebel
  30g Öl
  500g Erbsen frisch oder TK
  1 Bd. Petersilie
  1 Tas. Weisswein
   Wasser
   Knoblauchsalz
  2ts Speisestärke
  20g Butter



Zubereitung:
Aale ausnehmen, häuten, waschen. Abtrocknen und in Stücke schneiden.
Mit Salz und Pfeffer einreiben. Mit Zitronensaft beträufeln. Ziehen
lassen. Zwiebel schälen, hacken, in Öl hellbraun braten. Aalstücke
reingeben. Rundherum anbraten. Dann kommen die Erbsen dazu.
(Tk-Erbsen bitte erst 10 Min. vor Ende der Garzeit zum Aal geben!).
Mit reichlich gehackter Petersilie bestreuen (einen Rest
zurücklassen). Weisswein, Wasser und Knoblauchsalz dazugeben. Aal gut
20 Min. darin ziehen lassen. Speisestärke mit kaltem Wasser anrühren,
Gericht damit binden. Mit Butter verfeinern, mit Zitronensaft
abschmecken und mit dem Rest der gehackten Petersilie bestreuen.
Dazu kann Stangenweissbrot und/oder frische Kartoffeln gereicht werden.

* Quelle: Ursprung: Menü Das grosse moderne
Kochlexikon Band 1 Ins Mm-Format gebracht
und gepostet: Josef Wolf
@ 2:246/1810.10
** Gepostet von Josef Wolf
Date: Sun, 18 Dec 1994

Erfasser: Josef

Datum: 03.07.1995

Stichworte: Fisch, Aal, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Überbackener Chicorée
Chicorée putzen, waschen, den bitteren Kern keilförmig herausschneiden. Mit 1 Tasse Salzwasser auf 3 zum Kochen bringen, ...
Überbackener Chicorée mit Schmand
Chicoréekolben putzen, längs halbieren. Den bitteren Strunk keilförmig herausschneiden. Die inneren Blätter herauslesen. ...
Überbackener Dorsch
Ab 1. Minute: Kartoffeln schälen, gründlich waschen. In einen Topf mit kaltem Wasser geben. Nach 10 Minuten: Speck würfe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe