Porchierte Eier an Rotweinsauce

  100g Butter
  1ts Salz
  120g Bacon in dünnen Scheiben
  4 Zwiebeln
  500ml Rotwein (Beaujolais, trocken)
  2 Schalotten
  4 Möhren
  1tb Schnittlauch
   Pfeffer der Mühle
  8 Eier (ganz frisch)
  200ml Branntwein-Essig



Zubereitung:
Zwiebelconfit:

Zwiebeln schälen und feinschneiden. In 50 g Butter 20 bis 25 min
schmoren gelassen, bis sie ganz weich und musig sind - geradezu
schmelzen. In einem Sieb abtropfen lassen und warmstellen
Rotweinsauce: Den Rotwein in einem mittelgrossen Stieltopf aufkochen.
Sobald der Wein kocht, den Topf vom Herd ziehen und den Alkohol
abflammen. Den Topf wieder erhitzen und den Wein um die Hälfte
reduzieren lassen. Die Schalotten feinhacken, zur Weinreduktion geben
und das ganze nochmals um die Hälfte einköcheln lassen, bis die
Mischung einen sirupartigen Charakter annimmt. Die Möhren schälen und
waschen. In Salzwasser bei geringer Hitze 30 min weichköcheln.
Abtropfen lassen und im Mixer pürieren. Die Weinreduktion hinzufügen,
mit dem Pürre glatt verrühren und mit 50 g Butter aufschlagen. Mit
Salz und Pfeffer abschmecken.

Baconscheiben in Öl 5 min knusprig ausbacken. Auf Küchenpapier
abtropfen lassen.

Die pochierten Eier:

Je 2 Liter Wasser in 2 Töpfen erhitzen. Im einen Topf den Essig
hinzufügen und aufkochen. Die Eier getrennt in kleine Becher
aufschlagen, um die Frische zu überprüfen, das Eiweiss muss dick
sein.
Die Eier einzeln in das wallend kochende Essigwasser gleiten lassen,
die Hitze reduzieren und das Essigwasser nur simmern lassen. Nach 3 min
ein Ei mit einer Schaumkelle entnehmen, mit Fingerdruck prüfen, ob das
Eiweiss festgeworden ist - das Eigelb muss cremig weich bleiben. Die
Eier dann alle mit der Schaumkelle entnehmen und kurz in das heisse
Wasser des zweiten Topfes tauchen, um die Eier zu spülen. Um den
Eiern eine regelmässige Form zu geben, schneidet man die weissen
Fetzen, die beiderseits der pochierten Eier hängen, ab. Die Eier zum
Abtropfen auf Küchenpapier legen.

Die Rotweinsauce mittig auf einen Teller geben. In das Zentrum
Zwiebelconfit löffeln. 2 porchierte Eier darauflegen und einige
Baconscheiben dazulegen. Alles mit Schnittlauch überstreuen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tiramisu leicht
Aus Instantpulver 2 Tässchen Espresso bereiten. Die Sahne zu steifem Schnee schlagen. Den Honig mit dem Sahnequark verrü ...
Tiramisu mit Amaretti
1/3 der Amaretti auf 4 Souffléförmchen oder Glasschalen verteilen. Espresso mit Grappa verrühren und die Amaretti damit ...
Tiramisu Mit Eierlikör
Mascarpone Joghurt Eierlikör und Vanillezucker cremig rühren. Den Boden einer rechteckigen Form (Inhalt etwa 12 l) mit ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe